Mutprobe: zum Open Air Zahnarzt in China


Ihr habt schon vieles erlebt, Bungee Jumping und Skydiving entlockt euch maximal noch ein müdes Lächeln und Indiana Jones ist ein Jammerlappen gegen euch? Dann habe ich hier etwas Neues, mit dem ihr eure Schmerzgrenze ausloten könnt.
Wir kennen Straßenverkäufer, Straßenmusikanten, Schuhputzer am Straßenrand - in China und Indien gibt es zusätzlich auch den Straßenzahnarzt. Unter hygienischen Umständen, die uns verwöhnten Mitteleuropäern das blanke Grauen in die Adern treiben, behandeln die Zahnmediziner in den Straßen Chinas/Indiens mit teils etwas unkonventionellen Methoden ihre Patienten.
Extrahiert wird mit...etwas zweifelhaftem, klinischen Gerät und Zigarette im Mund - nur ein entspannter Zahnarzt ist ein guter Zahnarzt.
Handschuhe sind wohl nur was für die Schwächlinge unter den Zahnärzten, in China und Indien erspart man sich das und schont so zugleich die Umwelt, indem man dem Opfer Patienten die Finger ordentlich in den Rachen steckt und das geschundene Zahnfleisch ordentlich mit Bakterien verseucht.
Bricht mal ein Stück aus dem Zahn - kein Problem, die Eisenfeile ist schnell bei der Hand und schon ist der Zahn entschärft und geschmeidig.

ImageBanana - autsch.jpg

ImageBanana - autsch1.jpg

ImageBanana - autsch2.jpg

ImageBanana - autsch3.jpg

ImageBanana - autsch4.jpg

ImageBanana - autsch6.jpg

Nach dieser Behandlung seid ihr eure Dentalphobie garantiert los und wisst die gepflegte Praxis eures Zahnarztes zu schätzen.
Holy Cow...mein Kiefer schmerzt schon beim Anblick dieser Bilder...

Credits to wickedreport.com


0 Responses So Far:

 
Real Time Web Analytics