Mal wieder Tierquälerei - mal wieder eine Katze


Genauso wenig wie die kuriosen Individuen, sterben auch die gestörten Indivduen aus.
Abermals ein Zeugnis des defekten Genpools stellen die Protagonisten in einem auf Facebook geposteten Video mit folgendem Inhalt dar:
2 farbige Franzosen, welche auf die Namen Marvin Morvan und Alex Teniola hören, locken eine Katze mit Streicheleinheiten zu sich. Aus dem Off taucht plötzlich ein weiterer Gendefekt auf, kickt die Katze wie einen Football gegen eine Hauswand und lässt sich unter lautem Gelächter der anderen Gestörten als Helden feiern.
Das Video an sich möchte ich hier nicht posten, da es offensichtlich etliche verwirrte Gehirne gibt, die bei diesem Anblick onanieren - wer es sich dennoch antun möchte, der findet es hier.

ImageBanana - asshole1.JPG

ImageBanana - asshole2.JPG

ImageBanana - asshole3.JPG

Die gute Nachricht: das Kätzchen scheint es (hoffentlich) unbeschadet überlebt zu haben und läuft am Ende des Videos davon.
Die bessere Nachricht: abermals hat das Web bewiesen, dass es keinen Spaß versteht, wenn es um Katzen geht. Abermals fand ein berüchtigtes Board den Namen sowie weitere Einzelheiten des Katzenkickers heraus und droht mit Vergeltungsmaßnahmen.

Auch wenn ich kein Freund der Lynchjustiz bin, so würde ich als Leibeigener Besitzer zweier Katzen den Beteiligten in diesem Video ein paar gehörige Tritte in die Juwelen wünschen - so wie allen anderen Quälern wehrloser Lebewesen.

Was geht bloß in euren Köpfen vor...
Diskutieren könnt ihr darüber in unserem neuen Forum.


3 Responses So Far:

Eliane hat gesagt…

HALLOOO?!
Gehts euch noch zu gut?!
Die arme Katze. :(
Man müsste euch Anzeigen und dan selbst schlagen,getretten werden wie ihr es bei der katze gemacht hatt.
Aldr..Ihr kapiert es nicht das es Lebewesen sind. Boahh ihr könnt mich mal.
Anti Tierquälerei.

Anonym hat gesagt…

die katze hat dies definitiv NICHT unbeschadet überstanden !!!!! nach so einem tritt ist die folge leber oder nieren riss desweiteren bauchdecken riss . katzen haben ein sehr hohes schmerzniveau , sie können monatelang mit zb, einem bauchdeckenriss munter weiterleben sterben dann aber dennoch an den konsequenzen)
fakt ist das der mensch das schlimmste tier von allen ist und wer beim anblick solcher tierquälerei lachen kann , oder das cool findet der leidet an einer extremen persöhnlichkeitsstörung und minderwertigkeit .
soziopathie genannt , solche typen machen auch nicht halt vor kleinen kindern.

Anonym hat gesagt…

Pff, schlagen, treten, Die leute sollte man an den eiern aufhängen, in 40 grad warmes oder eiskaltes wasser tunken, warten bis sie fast ertrinken und dann wieder raus holen wenn man daran dann keinen spaß mehr hat, sperrt man diese spasten so lange in ein kühlhaus bis sie fast erfrieren, danach in den backofen schön bei 70° !
Wäre völlig ausreichend!

 
Real Time Web Analytics