Schräges aus Asien


Heute gibt es mal wieder ein paar lustige Dinge von unseren asiatischen Freunden zu sehen.
Die vollkommen sinnfreien Aufdrucke (aka Engrish) auf T-Shirts durften wir ja bereits bewundern, diesmal nehmen wir ein paar andere Produkte unter die Lupe - und ihr werdet sehen, auch da gibt es einiges zu entdecken.

Auch Asiaten machen sich lecker Frühstück. Was genau sie Morgens essen, wissen wir allerdings nicht.
Nur so viel: es ist unglaublich - und keine Butter ^^

ImageBanana - unbelievablenotbutter.jpg


Nach dem Frühstück wird mal etwas gearbeitet. Asiaten sind wie wir reinlich und wischen ihre Böden. Im Gegensatz zu uns Europäern erledigen sie das allerdings nicht mit einem feuchten Lappen, sondern mit einem bescheuerten Kind.

ImageBanana - stupidchildmop.jpg


Mittags kocht man sich dann etwas Originelles. Weil es schnell gehen muss, nehmen die Asiaten am liebsten ein Fertiggericht. Wie zum Beispiel den jüdischen Ohrenpilz (ich kann nix für den Namen).

ImageBanana - earfungus.jpg


Runtergespült wird das Zeug dann mit astreinem Tierschweiß, da freut sich doch der Gaumen...

ImageBanana - petsweat593.jpg

Ich würde ja gern mal einen Blick in die Fabrik werfen, in der Tierschweiß abgefüllt wird.
Muss ja eine aufwändige Prozedur sein...


Dass Nokia in dieser sprachlich wirren Welt dann auch noch Poopies connoctet, ist eigentlich nur logisch und macht absoluten Sinn...

ImageBanana - nokiaconnoctingpoopie.jpg

Nokia - connocting poopie - klingt irgendwie versaut...ich will da jetzt gar keine Details wissen ^^ 
Mehr davon gibt's auf engrish.com.


2 Responses So Far:

Anonym hat gesagt…

Dieser "Tierschweiß" schmeckt übrigens gar nicht so schlecht. Hab ich mir im Sommer in Shanghai gekauft weil ich dachte es sei Wasser. Schmeckt wie Isostar :)

Thumbsucker hat gesagt…

Ich muss direkt mal schauen, ob man bei uns irgendwie an dieses Zeug rankommt - selbst wenn es nicht schmecken sollte, macht sich die Flasche witzig im Regal ;-)

 
Real Time Web Analytics