Googles Antwort auf das iPad


Auch Google ließ es sich nicht nehmen, Apples neuestes Wunderding, das iPad, durch den Kakao zu ziehen zu würdigen - und antwortete prompt mit einem eigenen Tablet.
"Die Entwicklung des gTab dauerte 6 Stunden", so ein Google Ingenieur.
Und hier ist das Wunderding:

ImageBanana - gPad.jpg

Well done. 1:0 für Google ;-)

Auch von den Medien wird Apples iPad nicht gerade mit Lorbeeren überhäuft.
So titelt etwa das britische Format theregister.co.uk
"iPad - fat iPhone without the phone, the tablet with no multitasking"

ImageBanana - fatiPhone.JPG

CNN titelt "10 things missing from the iPad" und relativiert die Argumente der Gegner. So ist CNN etwa der Meinung, dass das fehlende Flash-Plugin nicht dem iTab schaden würde, sondern vielmehr umgekehrt der Verzicht Apples auf Flash im iPhone und iTab den baldigen Tod von Flash bedeuten würde. Auch die restlichen Kritikpunkte sieht man bei CNN nicht so eng.

Eines hat Steve Jobs garantiert: jede Menge Publicity.
Ob es Apple gelingt, dieses Ding an den Mann zu bringen? Warten wir's ab.

Irgendwie ist der Spott schon verständlich...

ImageBanana - Vergleich.png


0 Responses So Far:

 
Real Time Web Analytics