Gekaufte DVD vs "Raub"Kopie



Leider entspricht diese Grafik vollkommen den Tatsachen. Ist man ehrlich und kauft seinen Film, wird man von der Industrie bestraft. Sollen sich ihren Kram behalten - enweder so lange, bis das Filmchen im Fernsehen läuft(da muss ich für die Werbung wenigstens nix bezahlen), oder bis die Herrschaften endlich anfangen, umzudenken - und darauf kann man vermutlich lange warten.


2 Responses So Far:

Anonym hat gesagt…

Wie wahr.....

Anonym hat gesagt…

hab mir damals sogar extra eien DVD Player ohne UOPs http://en.wikipedia.org/wiki/User_operation_prohibition geholt.

Allein schon auf der Star Wars DVD...man darf während dem Film die Sprache nicht via "Audiobutton" auf der FB ändern, man MUSS ins Menü dafür...was soll denn solcher Schwachsinn ? Muss man da leicht die Muckis spielen lassen und dem armen Käufer zeigen wie sehr man ihn an den Eiern hat ?


Und weiter gehts, bitte gleich auch n posting über die neuen Gängeleien für Käufer der neueren Ubisoftspiele am PC -_-

Der Käufer ist immer der Dumme

 
Real Time Web Analytics