Zahnarzt? Ist was für Schwächlinge


Dial 0845 4647
Whenever you need health advice or information

So steht es auf der Website von NHS direct, dem National Health Service im UK.
Nachdem die Krankenversicherung aber auch in England nicht mehr das ist, was sie mal war, zog sich der Irak Veteran Ian Boynton mit der Zange selbst 13 Zähne.

8 Jahre lang hatte Ian versucht, als NHS-Patient einen Termin bei einem Zahnarzt zu bekommen - vergebens, keiner wollte ihn nehmen und die Kosten für einen privaten Zahnarzt konnte er nicht aufbringen. Als 2006 die Schmerzen in einem Schneidezahn unerträglich wurden, nahm Ian die Sache selbst in die Hand.

ImageBanana - Hurts.jpg

So gingen nach und nach 13 Zähne drauf und Ian verlieh sich ein charmantes, unvergleichliches Lächeln ;-)
Um mir das anzutun, müsste meine Verzweiflung schon gewaltig sein, dazu braucht es schon ein riesiges Maß an Selbstüberwindung.

Source: dailymail.co.uk


2 Responses So Far:

Anonym hat gesagt…

wenn ich mir die restlichen Beisserchen so anschaue...sehr viel vom Zähneputzen dürfte er nicht halten.

Thumbsucker hat gesagt…

Sieht aus, als hätte er auch schon selbst daran herumgefeilt. Riecht vermutlich sehr lecker aus dem Mund :/

 
Real Time Web Analytics