Song der Woche/zum Wochenende - Love Story meets Viva La Vida


Heute gibt es mal nichts aus den Charts. Heute gibt's noch nicht mal Lyrics, sondern schlicht und einfach den Beweis, dass Musik(mit richtigen Instrumenten  - ohne Mac, Bohlen, Wigger Outfit, leichte Mädchen und Ghetto) auch ohne Gesang hervorragend sein und berühren kann.
Jon Schmidt heißt der Gute, den ich euch heute vorstelle. Jon ist ein amerikanischer Pianist mit deutschen Wurzeln, der seinen Stil als "New Age Classical" bezeichnet und damit den akustischen Geschmack vieler Zeitgenossen trifft.
In diesem Video kombiniert er Taylor Swifts "Love Story" mit Coldplays "Viva La Vida" und schmettert uns so eine Klangwolke entgegen, die mir persönlich außerordentlich gut gefällt. Mal keine Lyrics, mal nix zum Nachdenken, einfach reinkippen(sind das die Frühlingsgefühle?;))

So klingt das also, wenn zwei Typen Spaß am Musizieren haben:



Diese Art von Musik ist natürlich nicht jedermanns Sache. Ich persönlich mag die Dramatik und die Emotionen, welche diese beiden Instrumente transportieren. Das würde Lady Gaga nicht mal mit 2 Paar Brüsten gelingen ;)
Dieses Stück könnt ihr euch übrigens gratis und legal in hervorragender Qualität runterladen(wurde nicht von mir hochgeladen, sondern von Jon Schmidt himself und auf YouTube zur Verfügung gestellt, liebe Musikindustrie - ich biete hier nix Illegales an, ihr könnt euch eure Abmahnung auf den Bauch klatschen), was Jon Schmidt gleich noch viel sympathischer macht - neben der Tatsache, dass er es seiner 7jährigen Tochter gewidmet hat.



3 Responses So Far:

iNKmyday hat gesagt…

Sehr schön, aber nur um dich ein wenig zu ärgern hab ich eine akustische(!) LadyGaga Version von Viva la Vida auf meinen Blog gestellt. Da sieht man das unter dem ganzen ImageKleister und ElektroSchmodder schon eine Künstlerin steckt...

Thumbsucker hat gesagt…

Wo du Recht hast, hast du Recht ;)
Diesen Clip kannte ich bisher nicht - so wird mir sogar Lady Gaga sympathisch.
Ich bin an sich kein Fan ihrer 80er Jahre Revival DiscoBeats und dieses "ImageKleisters", das ist imho alles etwas toooo much ^^

juergen hat gesagt…

das halte ich für ne glatte "1"

 
Real Time Web Analytics