Vorspiegelung falscher Tatsachen


Wir Männer haben's ja nicht immer leicht. Für so manchen gab es nach einer durchzechten Nacht mit einer Eroberung ein böses Erwachen. Im Gegensatz zu uns Männern verstehen Frauen es nämlich hervorragend, sich zu tarnen und uns zu täuschen. "Tarnen und Täuschen" gibt's zwar auch bei uns, allerdings lernen wir das beim Militär - hat hauptsächlich mit grüner Pampe und Dreck im Gesicht zu tun, damit wir im Grünen nicht sofort vom "Feind" erkannt werden. 
Wie das bei Frauen aussehen kann, seht ihr auf diesem Pic:


Und da soll noch mal jemand sagen, Männer wären klar im Vorteil ^^
Aber mittlerweile lassen sich ja auch in Europa immer mehr Männer Sixpack und Arschbacken aus Silikon modellieren - wir holen also auf und bald ziehen wir gleich, meine Damen ;-)

Spaß beiseite: Wir finden euch auch ohne Make Up klasse. Die Verwandlung auf diesem Bild soll lediglich die Möglichkeiten aufzeigen, über die Frau verfügt. Alltagstauglich ist das allerdings nicht und ich denke auch der Wohlfühlfaktor kommt zu kurz, wenn man euch in ein Korsett zwängt. So kann man doch nicht mal mit euch gemütlich Essen gehen. Muss man ja Angst haben, dass ihr erstickt ;)


2 Responses So Far:

Anonym hat gesagt…

Das zeigt doch wunderbar, wie wichtig innere Werte sind! Gut aussehen ist wirklich keine große Kunst (naja für den Visagisten schon :D)...

Thumbsucker hat gesagt…

Sag das mal den Frauen - egal wie oft ich meiner mir Zugemuteten sage, sie sei eher zu wenig als zu viel - bringt nix. Es heißt immer, wir "oberflächlichen" Männer seien schuld an den...Komplexen(dafür werden mich Feministinnen hassen^^) der Frauen - Bullshit. Ich kenne keinen Typen, der auf ein Magermodel steht.

 
Real Time Web Analytics