Beweg deinen Hintern


Diesen Clip hatte ich letztes Jahr schon mal gepostet und vermutlich habt ihr ihn schon zigmal gesehen, aber drauf gesch*****, es macht einfach irren Spaß, dem Kerl dabei zuzusehen, wie er alle Hemmungen über Bord wirft und eine riesige Party startet - und für mich persönlich gehört dieser Clip einfach zum Sommerbeginn.
Der von allen lang ersehnte Sommer ist endlich da, die Grade steigen, die Röcke werden kürzer, Abends werden die Griller angeworfen und die Festivals kommen langsam in die Gänge.
Kennt ihr dieses langweilige Phänomen auf Festivals und Konzerten? Vorne auf der Bühne gibt sich eine Band Mühe, das Publikum mitzureißen - und was machen die Leute? Bleiben auf ihrem Hintern sitzen und klatschen grad mal ein wenig in die Hände.  Wo bleibt da der Spaß?

Wie es anders geht, zeigt uns der Dancing Man, der auf dem Sasquatch! Festival im US-Bundesstaat Washington(bei dem es übrigens Jahr für Jahr grandiose Acts gibt) die Menge motivierte und zur Legende wurde:



Da bekommt man doch gleich Lust, mitzumachen. Egal, wie seltsam man sich auch bewegt - Hauptsache der Spaß kommt nicht zu kurz. Man kann sich doch nicht nur sinnlos betrinken ;-)

Und nein, dies ist weder ein Fake, noch ein organisierter Flashmob. Auf YouTube findet ihr zig Einträge des Videos in voller Länge und mit Originalton.


3 Responses So Far:

tyndra hat gesagt…

echt? und ich dachte, man geht dahin, um sich gemütlich hinzusetzen und - nix zu tun? o_o

Thumbsucker hat gesagt…

Du warst schon lange nicht mehr auf einem Festival, huh?
Beispiel Sunsplash: Die meisten hocken nur herum und ballern sich die Birne zu - das ist nicht gerade meine Vorstellung von einem "Musik"-Festival ;-P

tyndra hat gesagt…

richtig, ich bin aus diesem alter raus *chrchrchr*

 
Real Time Web Analytics