Badespaß am Maho-Beach - Jet blast included


Der Princess Juliana International Airport auf der Karibik Insel Saint-Martin verfügt über eine Besonderheit - nämlich die Landebahn 10. Deren Landeschwelle beginnt nur wenige Meter hinter einem Badestrand - dem Maho Beach - und bietet mutigen Freischwimmern somit eine seltene Aussicht auf landenede Flugzeuge.
Die Ladung Sand in sämtlichen Körperöffnungen gibt es gratis dazu, wenn man das Pech hat, in den Jet blast zu geraten.

Vorsorglich wird schon mal direkt am Strand gewarnt, damit man auch weiß, worauf man sich einlässt.




Die Ankunftszeiten der einzelnen Maschinen werden auf einem Surfbrett angegeben.



Dieser Landeanflug ist sicher auch für Piloten etwas Besonderes ;-)




Manchmal kommen die Dinger auch unter Wasser an...




Aus dieser Position sollte man das Flugzeug eher nicht fotografieren...




...denn dann könnte genau das passieren - 9 Punkte für die Landung mit dem Gesicht im Sand ^^




Dann schon eher etwas seitlich positionieren...




...ist auch noch spannend genug.




Ich glaube, das muss ich mir mal live angucken...

Source: mymodernmet.com


0 Responses So Far:

 
Real Time Web Analytics