Happy Birthday Amy Winehouse


Yep, Amy Winehouse hat tatsächlich mal wieder ein Jahr geschafft und wird heute 27.
Gewettet hätte wohl keiner drauf, gerade darum sollte man diesen Tag würdigen und Amy alles Gute für die nächsten 12 Monate wünschen - aus diesem Grunde ist mir das einen Blogpost wert.

Siehst gut aus, Amy - mach weiter so ^^


5 Responses So Far:

tyndra hat gesagt…

omg, die hatte ich schon komplett vergessen :S

Anonym hat gesagt…

Da hab ich aber schon Tote gesehen, die besser aussahen.

Thumbsucker hat gesagt…

Yep, Leichen sehen gesünder aus als Amy. Wundert mich, dass sie noch aufrecht gehen kann.

Anonym hat gesagt…

Auch wenn das Gefrozzel sicherlich gerechtfertigt ist, fällt mir da gerade Tool ein. Auf der Platte die mit AE anfängt, ist doch dieses eine Teil, wo es, mal sehr grob übersetzt, heißt: „Wenn Ihr all Das verteufelt, dann geht und verbrennt alle Eure Platten, CD´s usw…
Denn ohne Drogen wäre diese Musik niemals entstanden.“

Wenn ich die alten Rocker mal so durchgehe…Joa, von meiner Mukke würd viel fehlen.
Ich persönlich finde es sehr schade, dass wir von ihr wohl keine neue Mukke mehr zu hören bekommen. Mädel, Du hast das Gleichgewicht verloren. Bist nicht nur bis zur Grenze gegangen, sondern weit drüberweg gelaufen. Echt schade.

Thumbsucker hat gesagt…

@Anon:
Natürlich ist ewig schade um Amy Winehouse. Sie ist ein Ausnahmetalent, die gute Musik macht, ohne sich sonderlich anstrengen zu müssen. Schade, dass sie mit Drogen und Alkohol diese Gabe verschwendet.

Vermutlich kommt bei ihr noch Boderline dazu, auf jeden Fall ist sie auf einem fatalen Selbstzerstörungstrip und will sich nicht helfen lassen.

 
Real Time Web Analytics