Schwebender Strommast


Nein, dabei handelt es sich nicht um eine Fotomontage, ausnahmsweise wurde Photoshop mal icht gestartet, um dieses Pic zu gestalten. Hierbei handelt es sich um die Folge eines Brandes bei Wolgograd(Russland).
Das Feuer hat ganze Arbeit geleistet.


Mehr über die Folgen der massiven Brände in Russland findet ihr auf englishrussia.com.


3 Responses So Far:

Anonym hat gesagt…

Und das Stromkabel hält trotzdem.
Das heißt, ja für die Rechner unter uns, dass jeder 2. Mast überflüssig ist.

Thumbsucker hat gesagt…

Ich denke schon, dass man die Abstände vergrößern könnte. Aber eh wurscht - Energiekonzerne geben Eingespartes ohnehin nicht an den Kunden weiter - wird auch in Russland nicht anders sein ;)

Außenleuchten Peter hat gesagt…

Zuerst dachte ich auch an eine Fotomontage sieht aber irgendwie auch genial aus.

 
Real Time Web Analytics