Badespaß in Russland


In letzter Zeit springen mich die kuriosen Clips aus Russland nur so an. Diesmal wird anschaulich demonstriert, wie man jemanden möglichst nicht in einen Pool oder ein Planschbecken stoßen sollte.
Mal wieder drängt sich unweigerlich die Frage auf, ob es außer Todessehnsucht oder Mordabsicht noch andere Zeitvertreibe gibt(Alkohol zählt nicht, der gehört in Russland zur Kultur).




Diese Aktion hätte locker ins Auge gehen können - das Genick bricht man sich schneller als man glaubt.
Nicht nachmachen.


6 Responses So Far:

Anonym hat gesagt…

Das erinnert ein bisschen an Wetten Dass....

Thumbsucker hat gesagt…

Genaugenommen gehört der Junge sofort ins Krankenhaus.

skyy hat gesagt…

Den Arschtritt hat er verdient... ! ^^

Thumbsucker hat gesagt…

Meiner Meinung nach hätte er sich noch viel mehr verdient...

Mirko hat gesagt…

Video entfernt?

Thumbsucker hat gesagt…

@Mirko: läuft wieder, war wohl zu sensibel für YouTube ;)

Danke für die Info!

 
Real Time Web Analytics