Entwicklungsland


Diesen Clip finde ich aus zwei Gründen bedenklich und ein wenig schockierend. Zum Ersten spielt sich diese Szenerie nicht in irgendeinem Dritte Welt Land ab, oder in einer verlassenen Minenarbeitersiedlung in Russland, sondern mitten in den USA, in Detroit. Detroit ist die größte Stadt im US-Bundesstaat Michigan. Dass dort 70.000 Gebäude leerstehen und dem Verfall preisgegben sind, demonstriert die wirtschaftliche Situation der USA recht anschaulich, Detroit ist kein Einzelfall.

Zum Zweiten veranschaulicht dieser Clip das Verhältnis von uns Menschen zu den Vierbeinern. Abgesehen davon, dass sie auf die Straße gesetzt und sich selbst überlassen werden, sobald es mal ein wenig eng wird, sind sie auch die Ersten, bei denen die Gesellschaft den Sparstift ansetzt. So wurde in Detroit kurzerhand das Tierheim geschlossen, es gibt also keinen Platz mehr, wo man die Hunde abgeben könnte, was langsam aber sicher zu einem Problem wird. Aber seht selbst:




So - und hier die Version für die deutschen Leser, denen mal wieder ein dubioses Lizenzrecht einen Strich durch die YouTube-Rechnung zieht ;-)


4 Responses So Far:

Alex hat gesagt…

diese hu***öhne, ''Diese Video enthält Content von UMG...'' blaa so ein scheiß.. gibt es irgendeine einfache Möglichkeit sowas zu umgehen ohne proxy?

Thumbsucker hat gesagt…

Ich werde den Clip wieder selbst auf Blogger hosten, gib mir ein paar Minuten ;)

Alex hat gesagt…

:) muuchas danke

Thumbsucker hat gesagt…

So, läuft ;)

 
Real Time Web Analytics