Waitomo Caves - Heimat der Glowworms


Solltet ihr mal nach Neuseeland kommen, dann dürft ihr eine Station auf keinen Fall auslassen - nämlich die Waitomo Caves. Für Herr der Ringe Fans ohnehin ein absolutes Pflichtprogramm, denn die Gegend inWaitomo sieht aus, wie Hobbitland, hat aber auch ein einzigartiges Schauspiel zu bieten.
In einem Höhlensystem, den Waitomo Caves, haben sich die Glowworms häuslich eingerichtet - nicht zu verwechseln mit den Glühwürmchen, wie wir sie kennen.
Glowworms sind Pilzmücken, die im Larvenstadium Bioluminiszenz zeigen, sprich: sie leuchten - und wie.
Die Pilzmückenlarven hängen an der Decke und lassen lange klebrige Fäden in die Höhle baumeln. Durch das bläuliche Leuchten dieser Fäden werden Insekten angelockt und bleiben an den Fäden hängen. Die Pilzmückenlarve zieht anschließend den Faden ein und verzehrt die Beute.









2 Responses So Far:

Alex hat gesagt…

irre.. wie geil gibts die wohl auch fürs Zimmer im Terrarium oO ;)

Thumbsucker hat gesagt…

Ich würde mal sagen, das hängt davon ab, wie dein Zimmer aussieht. Wenn du in einer dunklen, feuchten Höhle wohnst, könnte das unter Umständen klappen ;-)

Warum schwirrt mir jetzt gerade die Melodie von Batman durch den Kopf...

 
Real Time Web Analytics