What's wrong with you?


Nachdem ich dieses seltsame Phänomen dieser Tage live in unserer Fußgängerzone beobachten durfte, habe ich mich mal auf die Suche im Web gemacht, um doch ein wenig mehr über diese Spezies herauszufinden, die ihre Hosen unterm Arsch trägt. Recht schlau wurde ich aber nicht. Die einzige Erkenntnis ist, dass Afroamerikaner nicht so ganz damit einverstanden sind, wenn Kaukasier(also wir) genauso herumlaufen, wie sie das tun - weswegen man den Begriff "Wigger" erfand - steht für White Nigger(darf ich dieses Wort hier schreiben? Egal - ihr wisst schon, dass es nicht rassistisch gemeint ist, sondern nur der Erklärung dient). Das wusste ich aber auch schon vorher - vielleicht kann mir ja von euch jemand erklären, warum Mensch so herumläuft?


































Leute! Das geht doch nicht! Ihr verkühlt euch doch alles du unten herum. Die Mädels finden das bestimmt auch nicht sonderlich sexy. Eine mögliche Erklärung für dieses Phänomen würde vielleicht folgendes Bild bieten:


Steckt da wirklich ein kleiner Mann in deren Hose? Man sollte mal Däniken drauf ansetzen, der könnte dafür garantiert bald eine extraterrestriche Erklärung liefern.


13 Responses So Far:

Anonym hat gesagt…

Also ich hab mal gehört es liegt daran das sie im Gefängnis ihre Gürtel weggenommen bekommen haben (logisch irgendwie Selbstmord etc.) sodass die Hosen schlicht und ergreifend runtergerutscht sind und dass die Leute einfach irgendwann angefangen haben den "Knastistyle" auch auserhalb zu tragen.

Thumbsucker hat gesagt…

Interessant, diese Variante habe ich noch nicht gehört.
Wobei ich an sich der Meinung war, dass die Insassen in US-Gefängnissen Overalls bekommen (meist orange, schwere Jungs in gesonderten Trakten braun oder rot).
Aber das klingt plausibel.

Anonym hat gesagt…

Baggys fanden ihren ursprung im Gefängnis. Es gab für alle Häftlinge nur eine Unisize Kleidung, die Hosen rutschten da es keine Gürtel o.ä. gab. Den Häftlingen blieb aber nichts anderes übrig als damit klar zu kommen, also liefen sie Breitbeinig das die Hosen nicht ganz herunter rutschten. Die die wieder nach draussen kamen hatten sich so an die zu großen Hosen gewöhnt da diese sehr bequem waren also kauften sie sich wieder zu große Hosen und irgendein Designer hat das dann mal aufgegriffen. So zumindest habe ich das mal gelesen, vor noch nicht all zu langer zeit.
Baggys gibt es aber schon lange, hier in D-Land kenn ich die schon seit min 10jahren und die sind wirklich sau bequem!! Habe selber welche trage sie allerdings überm arsch ^^

Thumbsucker hat gesagt…

Gibt's natürlich auch bei uns schon länger, aber ich habe noch nie jemanden in freier Wildbahn gesehen, der sie auf halber Höhe zwischen Kniekehlen und Arsch trägt - das war eine Premiere ;)

Na solange man den Knackis nicht auch noch die anale Penetration nachmacht...^^

Susi hat gesagt…

was ich mich bei der hälfte dieser bilder frage ist...wenn die hose schon wirklich unterm arsch hängt....wo hält sie sich fest?.....also entweder haben die den ganzen tag lang nen ständer wo die die aufhängen können....oder die müssen immer breitbeinig laufen, damit sie nicht runter rutscht....oder? Öö....physik hab ich wirklich nie verstanden, aber da war doch was mit der ersanziehungskraft oder?

Thumbsucker hat gesagt…

Ich muss das direkt mal probieren. Vielleicht sind die Hosen angetackert. Dass die nen Dauerständer haben, glaube ich nicht - die würden sonst ja reihenweise umkippen, wenn denen den ganzen Tag das Blut in der Birne fehlt...

Anonym hat gesagt…

also soweit ich sehen kann tragen die alle einen gürtel(ich frag mich was der da noch bringt?) :D vielleicht dient der ja dem, das die hose nicht noch tiefer runterrutscht

campkillyourself hat gesagt…

jemandem aufgefallen das der typ auf bild 10 von unten(!) ne waffe in der hand hat, hübsch in papier verpackt? sieht zumindest stark danach aus und mich würds irritieren wenn ich den sehen würde ^^

kai hat gesagt…

naja keine ahrnug ob das schon hir steht . aber so die hose zu tragen wahr früher weil wie oben schon gesargt weil die gürtel weg genommen wurden aber es heute auch zum style ist es soll aber auch heißen das sie keine angst vor dem knast haben

kai hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
kai hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Anonym hat gesagt…

Hier ist eine gut geschriebene Erklärung dafür wüssten das die Leute würden sie ihre Baggys nicht unterm Arsch tragen sondern so wie es sich "gehört" ;P

http://goldblogger.de/allgemein/lass-die-hosen-nicht-runter.html

Anonym hat gesagt…

ich finde das siht doof aus wenn die hose bei jungs zuweit unten ist aber wenn sie nur ein bischen ist ist es nicht schlimm ist ja auch voll im trend :D

 
Real Time Web Analytics