Blowjob


Wenn die Produzenten eines Films oder Clips zu wenig Geld haben, um jubelnde Statisten oder entsprechende digitale Effekte für eine Szene im Stadion oder in der Arena zu bezahlen, müssen sie kreativ sein und in die Billig-Trickkiste greifen. Dann ist mitunter schon mal ordentlich Mundarbeit angesagt, ehe man die Szene im Kasten hat.











Ganz großes Kino. Lippenbalsam geht bei denen sicher im Kreis ^^


0 Responses So Far:

 
Real Time Web Analytics