Der Kühlschrank der Zukunft


Wer hätte gedacht, dass ich hier mal was über Kühlschränke poste - ich ganz bestimmt nicht. Aber dieses neue Ding, mit dem man uns in die Zukunft befördern will, ist nicht nur absolut sehenswert, sondern spart uns auch noch eine Menge Kosten. Der Kühlschrank der Zukunft hat keine Türen, keine sonstigen beweglichen Teile und verbraucht nur noch ein Viertel des Platzes, den unsere derzeit üblichen Kisten in der Küche einnehmen. Man pappt seine Lebensmittel einfach direkt ins geruchsfreie und nicht klebrige Gel - fertig.





Ich glaube die Zukunft hat noch ein paar geniale Sachen für uns parat. Leider wird sie halt auch viele negative Seiten mit sich bringen - aber immerhin können wir unsere Kühlschränke dann an die Wand hängen und uns bei Bedarf im Gel ersticken.

Edit: Hier auch noch ein kurzer Clip zu dieser Erfindung von Yuriy Dmitriev


3 Responses So Far:

campkillyourself hat gesagt…

O.O

Anonym hat gesagt…

Senesationel... mein 11 Jähriger Sohn sein erster Gedanke war, selber reinspringen, sein 2 Gedanke war, das es ab dem Zeitalter wohl keine Leichen mehr im Kühlschrank geben wird ;-))

Thumbsucker hat gesagt…

Dein Sohn ist vielen Erwachsenen um Lichtjahre voraus - mir persönlich ist der Gedanke noch nicht gekommen, wo wir wohl künftig unsere Leichen hinpacken ;)

 
Real Time Web Analytics