Armes Reh :-(


Wenn Motorradfahrer und Rehe kollidieren, kann das mitunter schon fatale Folgen haben.
Kennt man ja auch, wenn man mit dem MTB im Wald mal wieder über einen kleinen Yorkshire Terrier walzt, der von seinem Besitzer von der Leine gelassen wurde, um Wildschweine zu erlegen ^^



4 Responses So Far:

darkchyld hat gesagt…

man kann anhalten. ich weiss es, ich habs gemacht.

Thumbsucker hat gesagt…

Mir reichen schon meine Stürze mit dem pedalbetriebenen Zweirad, auf Experimente mit dem Motorrad lasse ich mich gar nicht erst ein ;)

Dieses Jahr habe ich mir noch gar nichts geprellt...wird wohl höchste Zeit.

Anonym hat gesagt…

Ich kenne einem den is mal n Reh an den Helm gesprungen .. dem Tier is nix passiert und er konnte auch weiterfahren. Aber sein Bruder hinter ihm ist vor Lachen fast gestürzt! :D

darkchyld hat gesagt…

vors rad ist mir schon lange nichts mehr gesprungen. aber den eiertanz, weil eine maus zwischen die skates durch musste, vergess ich auch nicht. maus ist lebend davon gekommen.
aber so eine bremse an motorbetriebenen 2- 4 raedern sollte man auch nutzen. rettet nicht nur rehe, auch das fahrzeug und den fahrer vor schaeden.

 
Real Time Web Analytics