Währenddessen, in Saudi-Arabien


Es gibt Länder und Kulturen auf dem Planeten, die hinken in manchen Belangen 600 Jahre hinterher.
Saudi-Arabien ist eines davon. Ist man dort reich und besitzt Land, besitzt man auch die Menschen, die auf diesem Land leben. Man kann mit ihnen anstellen, wonach einem gerade ist, wenn man nicht mit ihrer Arbeit zufrieden ist. Das sieht dann zum Beispiel so aus, dass der Sohn eines reichen Saudis den Müllmann auspeitscht, weil es ihm Spaß macht:


video


Beschissener Bastard.

Source: ein Saudi ohne Geld.

Unfortunately, Saudi Arabia (and all the other oil-rich dictatorships in the Middle East) are socially and legally at about the level that Europe was 600 years ago. If you have money and own land you also own the people who are on your land, and if they do not please you, you are free to punish them in any way you want including physical punishment, dismemberment or capital punishment.
In Saudi Arabia you only have rights if you are a muslim, and an arab and rich enough to be of consequence to the royal family and their henchmen. If you are an immigrant usually from Indonesia or India, you have the same legal status as a black person did 100 years ago in the States, you have no rights a muslim arab is obliged to respect this includes your life.
Unfortunately Bush Jr. went after the wrong dictator.

I am a Saudi. My government gives great attention to Saudi issues raised and publicized in the Western Media. Here's a sickening video of a Saudi kid whipping a garbage collector until the poor worker cries. Please, spread it so it gets picked up by some news agency. Please
Done.


42 Responses So Far:

Anonym hat gesagt…

So ein beschissener Hurensohn -.-

kleina_frechdachs hat gesagt…

absolut x(

Anonym hat gesagt…

So ein paar dreckige Ärsche...
diese Arschlöcher sollten mal ausgepeitscht werden...
die gute Nacht kann ich jetzt vergessen...

Kim-Willm hat gesagt…

Man man man ... unfassbar das pervese daran ist, das auspeitschen noch mit dem handy zu filmen!!!!!

wenn man bedenkt das die mal einen der höchst entwickelten zivilisation auf diesem planeten waren...

Deevolution, da sieht man wieder das der affe doch vom menschen abstammt ;)

Kane hat gesagt…

Und GENAU aus diesem Grund hasse ich diese ganzen Monarchien, mit ihren selbsternannten Möchtegern Königen, die alle dank Großbritannien an die Macht gekommen sind!

Danke England/USA, das ihr mit einem Bleistift und Lineal auf der Landkarte im nahen Osten, bis Heute für viel Leid und Elend gesorgt habt!

Oder was glaubt ihr, warum die Arabische Welt, alle so schön sauber durchgezogene Linien als Staatsgrenzen haben!

Thumbsucker hat gesagt…

Gibt viele Länder, in denen einiges falsch läuft.
Grad letzte Woche hab ich mal wieder einen Bericht über Nordkorea gelesen, bei dem einem übel wird. Was wir Menschen einander antun, ist abartig.

Anonym hat gesagt…

Islam ist eben Frieden und Sklaverei ganz nach dem Vorbild von diesem Mohamet.

campkillyourself hat gesagt…

vid off, diesmal wohl nicht nur in .de

Thumbsucker hat gesagt…

Video ist gleich wieder on, ich hab mir schon gedacht, dass YouTube den Clip offline nimmt und ihn vorher gespeichert.

Thumbsucker hat gesagt…

So, läuft wieder. Musste es ein wenig kleiner reinstellen, damit es nicht zu verpixelt ist.

Anonym hat gesagt…

Das ist der Grund warum Liebe mehr Treffer hat als Hass...
(Falls jemand die Werbung kennt...;))
einfach die schlechten Nachrichten off nehmen dann bemerkt die keiner...

Thumbsucker hat gesagt…

Ja leider. Ist wie mit den Stopp-Schildern bei Kinderpornos.
Was man ausblendet, existiert nicht. Beseitigt halt auch nicht das Grundproblem. Ist eine sehr populäre Einstellung nowadays.

Anonym hat gesagt…

Typisches Moslempack.

Thumbsucker hat gesagt…

Mhm. Und wenn du mal wissen möchtest, was das Christen"pack" so anstellt, dann google einfach nach "Abu-Ghuraib".

Anonym hat gesagt…

Ich glaube das würden in Deutschland auch gern viele mit manchen Kundendienstmitarbeitern machen. Ist aber leider über das Telefon ziemlich schwierig.

Anonym hat gesagt…

Abu-Ghuraib fand ich OK... allerdings bin ich auch bekennender Rassist. Aber wenn ich kein Rassist wäre, würde ich sagen, das Gefängnispersonal von Abu-Ghuraib kann sich für seine Taten nicht auf Jesus-Christus berufen. Der Gläubige Moslem kann sich auf Mohamet berufen, wenn es um Sklaverei, Raub, Mord gegenüber "Ungläubigen" geht. Ist alles nach dem Koran erlaubt.

Thumbsucker hat gesagt…

Und warum bist du Rassist? Wo ist für dich die Grenze, welche Rassen sind "gut" und welche Rassen sind böse?
Mich interessiert das ernsthaft, ich will mich nicht über dich lustig machen oder dich "bekehren". Im Gegensatz zu den rassistischen Proleten die mir bisher über den Weg gelaufen sind, scheinst du ja was im Hirn zu haben und beherrscht deine Muttersprache, deswegen würde mich deine Motivation interessieren.

Aufrufe zur Gewalt findest du auch in der Bibel haufenweise und die wurden in unserer Vergangenheit ja fleißig als Alibi für allerlei Verbrechen benutzt. Ich will das hier aber nicht ins religiöse/spirituelle abdriften lassen, ich bin Atheist und für mich ist ein Verbrechen ein Verbrechen, ausgeübt von einem Individuum. Vielleicht religiös motiviert, aber zur Verantwortung zu ziehen ist der Mensch und keine Rasse oder Religion.

Anonym hat gesagt…

ihr Darf höchstens 4.096 Zeichen umfassen-Code kann nicht übernommen werden.

..... da hast nun Pech gehabt, das meine ausführliche Antwort nicht lesen kannst und ich auf der Webseite auch keine Emailadresse sehe.

Thumbsucker hat gesagt…

Die Adresse steht oben im Header unter "about", "Kontakt". Schade, eine Erklärung abseits des üblichen "Ausländer raus" hätte mich wirklich interessiert.

Anonym hat gesagt…

Wie lädst du die Videos denn runter? Würde mich mal interessieren, damit man paar geschmackvolle(oder auch nicht) Videos vor der Zensur retten kann.

Thumbsucker hat gesagt…

Ich habe IDM installiert, einen Downloadmanager, mit dem ich von fast allen Sites die Videos ziehen kann.
Ist aber nicht notwendig, gibt massig gute AddOns für Firefox(auch für Chrome), die den gleichen Zweck erfüllen, wie z.B. dieses hier:
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/video-downloadhelper/
oder der hier für Chrome:
http://www.chip.de/downloads/Easy-YouTube-Video-Downloader-fuer-Google-Chrome_38741703.html

Damit sind die Clips ruck zuck auf deiner Festplatte.

Anonym hat gesagt…

Manche Leute in Österreich sind nicht besser. Merkt man schon an den Kommentaren hier. Der Typ hat den Müllmann ausgepeitscht weil er mit seiner Arbeit nicht zufrieden war und der Rassist weiter oben meint Abu-Ghuraib wäre okay weil die Opfer Moslems waren. Überall gibt es die gleichen Idioten, wenigstens können sie es bei uns nicht frei ausleben.

Anonym hat gesagt…

Der Typ scheint ein Christ zu sein und die Bibel wörtlich zu nehmen. Z.B. diese Stelle:

Ez 9:5-7

Und ich hörte wie er (Gott) zu den anderen sagte: (...) Schlagt zu! Euer Auge soll kein Mitleid zeigen, gewährt keine Schonung! Alt und Jung, Mädchen, Kinder und Frauen sollt ihr erschlagen und umbringen. (...) Er (Gott) sagte zu ihnen: Macht meinen Tempel unrein, füllt seine Höfe mit Erschlagenen! Dann geht hinaus, und schlagt in der Stadt zu.

Thumbsucker hat gesagt…

Die FPÖ hatte bei der letzten Nationalratswahl über 30% und bei der nächsten werden's vermutlich noch mal um einige Prozent mehr - gibt also viele Österreicher, die so denken.

Mich würde dennoch interessieren, warum das so ist. Nicht von den braunen Idioten, die auf krone.at herumspammen und ihren HC loben, die interessieren keine Sau - die schaffen es ja noch nicht mal, 2 Sätze fehlerfrei zu schreiben. Ich meine die rechte Subkultur, die sich fast unbemerkt entwickelt hat. Typen mit Bildung, einem Job, die Bücher lesen und im Web nicht nur YouPorn ansurfen. Warum werden die zu Rassisten?

Anonym hat gesagt…

da bekomm ich den puren hass

Anonym hat gesagt…

[quote]Der Typ scheint ein Christ zu sein und die Bibel wörtlich zu nehmen. Z.B. diese Stelle:
[/quote]

Das neue Testament ersetzt das alte Testament. Während im alten Testament Auge um Auge vergolten wird, ist im neuen Testament von Liebe deinen Feind oder halte die andere Backe hin.

Daher verweise ich auf dieses Video http://www.youtube.com/watch?v=hTheVwj64k8

campkillyourself hat gesagt…

Es ergänzt, es wird nicht ersetzt. Jesus selbst nimmt doch Bezug auf das alte Testament.
So kann man nun auch aus der Bibel einige Verse nehmen und diese nach belieben hinstellen.

>Er entgegnete ihnen: Warum missachtet denn ihr Gottes Gebot um eurer Überlieferung willen? Gott hat gesagt: Ehre Vater und Mutter!, und: Wer Vater oder Mutter verflucht, soll mit dem Tod bestraft werden. — Das Evangelium nach Matthäus 15.3-4
Auf ein solch einseitiges Video zu verweisen hilft nicht sonderlich weiter und wer sich dauerhaft nach solchen Maßstäben Informationen besorgt, fällt früher oder später genau in eine solch extreme Sparte.
So zumindest meine Meinung und ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

Kane hat gesagt…

Jeder der ein Volk oder eine Religion über einen Kamm schert und überhaupt, das gut findet, was überhaupt mit den Menschen passiert die man nicht mag, dann ist man selber nicht besser als die, die man verachtet!

Pebbi hat gesagt…

Da schlägt ein dummer reicher Arsch einen armen Arbeiter und sofort wird hier schon wieder eine Grundsatzdiskussion um Glaubensrichtungen begonnen. Scheint ja echt ein Reflex zu sein. Reicht es nicht einfach, dass es überall schlechte Menschen gibt? Mann, Mann, Mann.

Kane hat gesagt…

WAHRE WORTE!!!WAHRE WORTE!!!

desi44 hat gesagt…

@Kane:

Na du machst es dir aber auch sehr einfach solche Taten ganz einfach den UK und USA in die Schuhe zu schieben. Was für eine absurde Logik wendest du da bitte an!? Wir leben nicht mehr in der Vergangenheit!

In Saudi-Arabien, dem wohl strengsten sunnitischen Land der Welt, herrscht komplett die Sharia. Nicht-Moslems (und Frauen) sind dort einen Dreck wert. Der Ausgepeitschte ist mit Sicherheit ein Gastarbeiter, die dort deren Drecksarbeit (Baustelle, Fremdenverkehr, "niedere" Tätigkeiten) verrichten!

In Saudi-Arabien basiert das Gesetzt komplett auf der Religion, die Gesetze sind wie aus dem Mittelalter. Was gibt es da zu diskutieren ? Natürlich ist das das Result ihrer extrem konservativ ausgelegten Religion.

Willst du das auch den USA in die Schuhe schieben, die ja allseitsbekannt verantwortlich für alles und jeden sind?

Mir ist kein christlich bekanntes Land auf der Welt bekannt, dass solche Gesetze auffährt ?

Natürlich muss man unterscheiden. Beispielsweise sind alevitische Muslime die liberalsten und sehr modern. Auch bekriegen die sich ordentlich untereinander, z.B. sind die Saudis (Sunniten) Erzfeinde des Irans (Schiiten). Gemeinsam vereint sie die Verachtung gegen Ibaditen (vorwiegen Oman).

Was tun sie in Ägypten, nachdem sie jetzt ja ihre Demokratie haben ? Sie schlachten die koptischen Christen ab und niemanden interessierts. Im Sudan war der langjährige Bürgerkrieg grundsätzlich nur ein Result von der Aufteilung des Landes in Muslime (Norden) und Christen (Süden). Im Irak solltest du als Christ besser auswandern, so schnell es geht. In der Türkei gibt es Verbot, Kirchen zu bauen. Nebenbei Den Juden und Israel drohen sie öffentlich mit Vernichtung und blankem Hass.

Wenn der Islam fanatisch ausgelegt wird (Saudi-Arabien, Iran, Sudan), dann steht da in der Sure kein einziges Wort von Toleranz, sondern das genaue Gegenteil.

Der konservative Islam ist 500 Jahre hinten. Das Christentum hat auch schon mal die gleiche Entwicklung durchgemacht (Gott sei Dank schon hinter uns).

Draufzahlen tun in der ganzen Diskussion diejenigen Muslime, die völlig friedlebend sind, tolerante Bürger sind und Modernität ausüben. Davon gibts mehr als genügend.

Jedoch darf man auch die andere Seite nicht ausklammern. Und die politisiert ganz schön gerne.

Jedoch unternimmt in Europa keiner was und duldet alles, weil sonst die Nazi-Keule drüberfährt. Auch Dinge, die garnichts mit Islam zu tun haben, aber politisch naheliegend sind, werden bewusst ignoriert. Beispiel: Graue Wölfe, die MHP, die türkischen Nazis. Gewinnen immer mehr an Einfluss in der Türkei und in Europa. Was tut die Politik ? Sie (SPÖ) sponsert und fördert das ganze auch noch in Form von "Kulturvereinen" und ignoriert alles und jeden.

Ich poste hier selten, aber ich habe auch schon deine Beiträge öfters verfolgt. Dein Grundsatz ist: wenn dir eine andere Meinung nicht passt, dann konterst du in aggressiver Weise (und zig Ausrufezeichen) dagegen, ohne tatsächlich die unerwünschten Argumente zu entkräftigen (ausgenommen wirklich strunzdumme, fast schon trollartige Provokationen die man hier ab und zu liest). Letztendlich bist du mit dieser aggressiven Argumentationsweise auch nicht besser als dein Gegner.

Pebbi hat gesagt…

Gegner? Ich wusste ja noch gar nicht, dass hier auf Heulnicht Krieg herrscht. ^^
Und noch mal: Hier geht es nicht um Glaubensrichtungen, sondern um Menschen die glauben, sich alles im Leben erlauben zu können und keinen Respekt vor anderen haben. Das ist nichts Neues, das gibt es schon solange es die Menschheit gibt. Es zieht sich durch alle Kulturen, Glaubensrichtungen und gesellschaftlichen Schichten. Also, was soll das ganze Gelaber um Christen und Moslems.
Statt hier endlose Ergüsse mit immer gleichen Inhalten zu posten, geht doch in die Politik und bringt euch für eure Belange ein. Der virtuelle Stammtisch bringt niemanden weiter.

Thumbsucker hat gesagt…

@desi44: Danke, gute Zusammenfassung!

@Pebbi: im Grunde hast du natürlich Recht. Die Kommentare hier sind imo ein Spiegel unserer Gesellschaft und zeigen, wie aufgeheizt und explosiv die Situation zwischen den Kulturen und Religionen mittlerweile ist. Wobei die Meinungen hier - im Gegensatz zu diversen anderen Plattformen/Foren - aber doch sehr oft Substanz haben(siehe desi44).

Es ist halt leider auch so, dass zu diesen Themen kaum noch nüchterne Diskussionen möglich sind und die Emotionen hochgehen, weil es hierbei keine Mitte mehr gibt und Islam kontra Christentum polarisiert.

Anonym hat gesagt…

eigentlich schreib ich fast immer einen Kommentar zu solchen Themen...
aber irgendwann wird man müde weil es fast immer das gleiche ist...
wir konnten noch keinen Konflikt lösen der aufgrund von Religion entstanden ist...
das zeigt nur das nur die menschliche Dummheit unendlich ist...
wortwörtlich...
wie können Menschen entscheiden das ihre Religion die richtige ist...
woher nehmen sie das Recht jemanden Schaden zuzufügen nur weil er ihrer Meinung nach nicht den "richtigen" Glauben hat...?
@Anonym(der bekennende Rassist) was machst du wenn du tot bist und dann zB. vor Allah stehst...
was würdest du dann zu ihm sagen wenn er dich fragen würde was er mit dir machen soll...???

Anonym hat gesagt…

jetzt hab ich doch ein Kommentar geschrieben...
VERDAMMT...!!!

Thumbsucker hat gesagt…

Ja, es ist tatsächlich ein wenig zermürbend. Überhaupt, wenn man mangels Glauben in der Mitte sitzt, Religion für Humbug hält und nicht versteht, dass Menschen sich deswegen bekriegen.

Religion hat noch nie was Gutes bewirkt.

Anonym hat gesagt…

Danke...
eigentlich wollte ich auch schreiben das Religion noch nie was gutes bewirkt hat...
aber ich wollte jetzt nicht noch eine Diskussion über Sinn und Unsinn von Religion entfachen...
aber wenn man es genau nimmt haben sie bisher zu nix sinnvollem geführt...
diese Religionen...
ich kann auch nicht verstehen warum Menschen auf etwas vertrauen und an etwas glauben bzw. etwas als Beweggrund nehmen was garnicht existiert bzw. noch nicht bewiesen wurde...
für mich zeugt das nicht gerade von Intelligenz...

Thumbsucker hat gesagt…

Ganz deiner Meinung. Wir glauben ja auch nicht an Harry Potter und machen uns über Scientology lustig, weil die an ein Alien und die letzte Reise mit einem UFO glauben.

Aber dass das Universum nur für uns geschaffen wurde, Eva aus einer Rippe entstand und eine sprechende Schlage sie zur Sünde verführt hat, glauben wir schon ;)

Pebbi hat gesagt…

Nee, also ich glaube das nicht.... ;o)

Thumbsucker hat gesagt…

Ich glaube nur an das fliegende Spaghettimonster ;)

Anonym hat gesagt…

[quote]@Anonym(der bekennende Rassist) was machst du wenn du tot bist und dann zB. vor Allah stehst...
was würdest du dann zu ihm sagen wenn er dich fragen würde was er mit dir machen soll...??? [/quote]

Er? Ich dachte Allah wäre ne Frau...

Pebbi hat gesagt…

Natürlich, denn alles Götttliche ist weiblich. Das ist ja nun mal echt Allgemeinwissen, mein tumber Schreiber über mir.

 
Real Time Web Analytics