Schreib doch mal


Manche Storys sind schwer zu glauben. Wenn mir jemand erzählt hätte, dass ein 91jähriger namens "Alf" seine Briefe 2 Jahre lang in einen Eimer für Hundekot geworfen hat, weil er diesen fälschlicherweise für einen Briefkasten hielt, hätte ich ihn für dumm erklärt - ist aber tatsächlich passiert ^^


Hat halt leider auch einen traurigen Aspekt, ist aber dennoch zum Lachen.
Da schreibt man 2 Jahre lang Briefe, nur um sie dann zu den Hundehaufen zu werfen...hat schon was Tragisches an sich. Wundert mich aber, dass er anhand des Geruchs aus dem "Briefkasten" nicht irgendwann mal skeptisch geworden ist ^^


5 Responses So Far:

Anonym hat gesagt…

Das ja scheisse....

Thumbsucker hat gesagt…

Im wahrsten Sinne des Wortes...

campkillyourself hat gesagt…

*ba dum tss!*

Thumbsucker hat gesagt…

Du meinst den hier? ;)
http://instantrimshot.com/classic/?sound=rimshot

Nuh Meister hat gesagt…

:D:D:D

 
Real Time Web Analytics