Außerirdische im U-Boot?


Vor der Westküste Schwedens passieren unheimliche Dinge dieser Tage.
So wurde eine Segelyacht auf offener See von einem bizarren, runden Ding im Wasser verfolgt und umrundet - und zwar mit einem Affenzahn. Nun gäbe es ja verschiedene Möglichkeiten, wie man das erklären könnte - mit einem gezielten Fake zum Beispiel. Aber die schwedischen Medien sowie die Küstenwache nehmen das sehr ernst.






Für mich sieht es so aus, als ob dieses Ding einen Antrieb hätte. Die Form ist für ein Wasserfahrzeug allerdings sehr ungewöhnlich und unvorteilhaft, nicht gerade wellenschnittig, dieses Ding.

Na ich tagge diesen Shit mal mit "Mystery", vielleicht gibt's in den nächsten Tagen ja die Erklärung dazu.


8 Responses So Far:

Anonym hat gesagt…

Sicher was von der Army :P

Thumbsucker hat gesagt…

Ein schwedischer Torpedo made by Ikea? Hm...wenn der auch mit einer ähnlich übersichtlichen Bauanleitung kommt, wie Billy, dann muss man sich darüber keine Sorgen machen ^^

Kane hat gesagt…

Sieht aus wie ne weisse kugel, die die sich hinterherziehen, oder ein anderes Boot ziehts hinterher, den man nicht sehen, da die kamera stehts zur seite und nach hinten zeigt.

Und überhaupt schlägt das ding die wellen viel zu schwach, es sieht schon eher nach Fake aus...

Thumbsucker hat gesagt…

Würde die Heckwelle nicht anders aussehen, wenn die z.B. eine Boje hinter sich herziehen würden? Hinter dem Ding bildet sich Schaum, weswegen es für mich so aussieht, als hätte es eine Schraube.

Anonym hat gesagt…

Ich tippe mal auf ein Meeresbewohner (Hai,Delphin...) der sich in der Befestigung einer Boje oder Messsonde verfangen hat und das Ding jetzt mitschleppt.

Thumbsucker hat gesagt…

Ja vemutlich. Klingt bisher noch am plausibelsten. Dass man deswegen gleich die Küstenwache losschickt, finde ich ein wenig übertrieben.

Alex hat gesagt…

bestimmt der iran

Kane hat gesagt…

Wäre nicht das erste mal, das eine Regierung sowas inszeniert um den Tourismus anzukurbeln!

Was meint ihr, wieviele Leute in Schweden jetzt da auf die See fahren werden, um dieses Ding zu suchen?

 
Real Time Web Analytics