Umfrage - In welche Richtung soll sich HeulNicht entwickeln?


Ich starte hier mal wieder eine kleine Umfrage. Und zwar möchte ich von euch wissen, in welche Richtung sich dieses Blog entwickeln soll. Der Titel ist ja ohnehin Programm - "Source of Curiosity" lässt nicht viel Interpretationsspielraum. Allerdings möchte ich dieses Blog nicht zu einem reinen Trash-Kabinett verkommen lassen und immer wieder mal wichtige und polarisierende Themen aufgreifen, wie zum Beispiel Homosexualität oder Asylrechtsproblematik.
Wenn ihr aber von vornherein sagt "Hey, interessiert mich nicht, ich will hier bizarren Kram sehen", dann tue ich mir die Arbeit gar nicht erst an, richtig zu "schreiben" - nicht, weil es mich nicht interessieren würde, sondern schlicht weil es uninteressant ist, über Themen zu bloggen, die nur mich interessieren.
Die Klicks sind mir unterm Strich egal, ich verdiene ja ohnehin nichts damit. Nicht egal ist mir meine Zeit, denn derartige Themen klatscht man nicht mal eben in 10 Minuten hin, da gehen schon 3-4 Stunden drauf, denn ich will euch ja keinen Bullshit vorsetzen.

Was ich von vornherein klarstellen möchte: ich werde auch bei diesen Themen nicht zensieren. Dass  zum Beispiel "Homosexualität" polarisiert und Streitgespräche auslöst, ist klar. Klar ist aber auch, dass verschiedene Blickwinkel zum Nachdenken anregen und vorgefertigte Meinungen beeinflussen.

Die Umfrage findet ihr rechts in der Sidebar. Ein einfacher Klick auf "Ja" oder "Nein" - kurz und schmerzlos. Ihr könnt klarerweise auch hier Vorschläge machen, über Themen, die euch bewegen und über die ihr diskutieren wollt. Themen wie "Paranormales" möchte ich eigentlich nur am Rande aufgreifen, weil es diesbezüglich wirklich wenig Schreibenswertes gibt und dazu hauptsächlich Fakes und Mythen zu finden sind - ich darüberhinaus auch nicht daran glaube, also beschränkt euch halbwegs auf gesellschaftliche Topics ;-)

Sollte sich die Anzahl der Votings über Nacht verändern - ich kann nix dafür, dieses Problem gab es bei der letzten Umfrage schon. Der Mainstream ist allerdings zu erkennen, auf das Umfragenwidget habe ich keinen Einfluss.



23 Responses So Far:

Anonym 1 hat gesagt…

Mir gefällt die Mischung hier gut. Stellt sich nur die Frage, wie viele Unterthemen man z.B. über Homosexualität aus der Nase ziehen kann. Wäre dann wie im Volkspädagogischen Linksfunk wo sicherlich kein einziger Tag vergeht, wo nicht das 3. Reich irgendwie thematisiert wird. z.B. Hitler und die Eskimos.

Thumbsucker hat gesagt…

Nö es geht klarerweise nicht darum, "Homosexualität" oder "Asylpolitik" zu einem Faden zu machen. Vielmehr um tagesaktuelle Themen. Eurokrise, whatever. Themen, die uns alle betreffen.

Ich würde einen totgeprügelten Nazi genauso thematisieren, wie einen totgeprügelten Asylanwerber. Beides ist moralisch verwerflich und zu beidem hat jeder eine Meinung.

Kane hat gesagt…

Ich folge dir überall ;) lass es nur nicht richtung PolitBlog verkommen! Ich mein, bisschen Politik hast du doch aber eh gepostet, was ja auch sehr großen zuspruch bekommen hat!

Man sollte schon beide Seiten anhören können, wenn hier und da mal ein U-Bahn schläger wieder "zuschlägt" dann sollten gefälligst die einheimeischen genauso präsent in den Medien sein, wie die ganzen Asylanten!

Egal wer zuschlägt, es tut bei beiden weh!

Anonym hat gesagt…

ZU. WENIG. PR0N.

Anonym hat gesagt…

mach einfach weiter so das paßt schon ^^

Anonym hat gesagt…

Von der Thematik her stimmt's. Die Mischung macht's aus.
Sehr interessant und spannend ist es, hier verschiedenerlei Dinge erklärt zu bekommen.

Diese "Grusel Geschichten" von den verlassenen Hotels, den Mördern und den Menschen, von denen man dachte, dass es sie nur in einem schlechten Roman gibt. Nirgends woanders stößt man auf so kompakt und dennoch interessantes Lese-Material wie hier.

Das ist es, was dein Blog ausmacht. Diese Themen, die man sonst nirgends so detailiert geschildert bekommt. Manchmal erschrecke ich, wenn ich bei dir im Blog erkenne, in welch Kranker Welt wir eigentlich leben.

Nichts mit Sonneschein, alle gut gelaunt und frohes Schaffen.
Dieses Kuriose, dieses unglaublich wirkende Material, dass du uns eröffnest zu lesen ist spannend !

Kurz und Bündig:

Am Interessantesten sind diese Beiträge, über fazinierende aber auch erschreckende, Objekte, Menschen und Dinge.

Gerne dürfen auch mal Lustige Videos oder Witzige Sachen dabei sein.

Bitte nur ganz wenig Politik, das schreckt den Leser ab und er fühlt sich bald gelangweilt wie auf anderen Seiten, auf denen man mit Intrigen und Gerüchten zugeballert wird.

Das ist hier ja kein "BILD.DE" Blog.

Zeichne dich einfach aus mit fazinierenden Beiträgen, Dingen, die man vorher nicht wusste, Dinge über die man selber ins Grübeln kommt und Dinge die einem den Atem verschlagen.

So ist zum. bei mir. Jeden Tag schau ich rein, total gespannt auf einen neuen Beitrag und frag mich: Was wird heute wohl spannendes drinstehen?!


Wir sind dir warsch. alle ähnlich gesetzt.

Was würdest du erwarten, wenn du einen spannenden Blog gefunden hast, auf dem jede Menge interessantes steht?

Was würde dich langweilen?

Anonym hat gesagt…

Stimmt !

Am besten bringst du noch mehr Spannung in die Sache, hälst den Leser an der Leine, bringst ihn ab und zu zum Lachen und stellst ihm danach etwas wissenwertes hin.

Nach etwas Wissenwertem möchte der Leser nix mehr wissen, sondern Spannung ! Wenn die Spannung nach einigen Beiträgen wieder sich zur Ruhe setzen soll, schreckst du ihn wieder mit etwas lustigen ab !

Thumbsucker hat gesagt…

Sprich ihr wollt das virtuelle Überraschungsei im Web, bei dem man nie weiß, was drin ist, wenn man es aufruft ;)
Ich stimme da mit euch überein, die gleichen Ansprüche stelle ich an ein Blog, um es in meine Bookmarks zu pflanzen.

@PRON-Anon: wenn die Auswahl auf YouPorn, RedTube und PornHub dich nicht befriedigt, schaffe ich das garantiert auch nicht ^^

Wildheart hat gesagt…

Oh Mann!

Dein Blog hat Stil und Klasse.
Genau die Mischung ist es, die mir gefällt.
Ich lese täglich hier, nicht nur wegen der Themen, sondern weil mir deine Einstellung zu den Dingen gefällt.
Ein wenig fehlt mir die Diskusion bei diversen Beiträgen, aber das ist wohl ein Phänomen unserer Zeit.
Nachdem ich meist ein Langschreiber bin, sage ich kurz und Bündig " Eintoller, lesenswerter Blog (auch wenns sicher eine sch... Arbeit ist).

LG
Wild

Wildheart hat gesagt…

Ach ja, für PORN-Anon könntest eine 0900 xxxx einrichten.
Die Software samt interaktivem Gestöhne kannst um 5000 Teuros kaufen.
Die Telekom scheidet 20% vom Ertrag mit, trotzdem reicht es ganz sicher für einen tollen Urlaub :-)

Wild
(welcher Porn lieber zu hause in Natura hat :-))

Anonym hat gesagt…

mehr titten

Thumbsucker hat gesagt…

@Kane: nein, Politblog wird definitiv nicht daraus, die Linie bleibt so, wie sie ist. Politik professionell aufzuarbeiten, überlasse ich Journalisten und Politbloggern mit entsrpechendem Hintergrund, dafür mangelt es mir zwar nicht an Meinung, aber an fundiertem Wissen über die Materie ;) Geht mir hierbei nur um die Thememvielfalt.

@Wild: ich stimme da voll mit dir überein - bei den Diskussionen und beim Porn ;) Wobei ich hier im Vergleich zu anderen Blogs eigentlich relativ viele Kommentare einfahre(6700 Kommentare in 1827 Posts, mit Spam wären wir bei über 10000 Kommentaren, danke dafür an alle, die ihren Senf dazugeben). Anonym 1 erweist sich da oft als eine Art Initialzünder, wofür ich ihm sogar dankbar bin - trotz seiner konträren Ansichten ;)

@Titte-Anon: mal schauen, darüber kann man diskutieren ^^

Anonym hat gesagt…

@anon1 INUIT, nicht Eskimo

Thumbsucker hat gesagt…

@Anon: bei Anon1 an Political Correctness zu appellieren, habe ich schon aufgegeben ;)

Susi im Wunderland hat gesagt…

ich muss auch sagen, dass mir die mischung super gefällt....wenn ich was zu lachen will find ich hier was und wenn ich mich informieren will (ja auch solche tage gibts ;)) dann gehe ich auch auf dein blog...also eigentlich bin ich immer hier unterwegs xD........was ich mir villt noch wünschen würde wären posts über verschiedene länder...aber nicht so unterrichts mäßig sondern was das land ausmacht...coole orte ..komisches essen...schlimmsten verbrechen...aber ich glaube das wäre nicht so einfach zu realisieren^^

Thumbsucker hat gesagt…

Ja das Thema gefällt mir an sich. Fremde Länder mit deren Sitten und Eigenheiten, aber ist halt schwer, über Länder zu schreiben, in denen man selbst noch nicht war. Da kommt dann gleich wieder jemand an und wirft mir Rassismus und Hetzerei vor ;)

Ich würde zum Beispiel gerne mal nen Pro Russland Artikel schreiben - nicht immer nur die Clips der Besoffenen und Suizidgefährdeten posten. Das Land ist ja wunderschön, aber auch sehr schräg, wenn man diversen Statistiken glauben kann ^^

Oder über das Königreich Buthan, oder über Tibet, oder über Nordkorea, oder Myanmar, etc. etc. etc.
Mir fehlt aber die Kohle, da überall hinzureisen ;)

MarsTheMars hat gesagt…

Also, dein Blog ist einfach spannend, überraschend und vielseitig,der einzige der in meinen Feeds ist! Soviel neue Themen wie du möchtest: ich bleibe treu!

Thumbsucker hat gesagt…

Danke, du bist also der mit dem Feed-Abo ;)
Just Kidding, sind schon ein paar mehr. Ja die Themen gehen mir eigentlich nicht aus, gibt genug Interessantes zu berichten. Manchmal denke ich mir halt selber "ein wenig mehr Politik könnte nicht schaden", ich allerdings - so wie vermutlich viele von euch - schon übersättigt davon und will mich manchmal gar nicht mehr damit beschäftigen.

Anonym hat gesagt…

Ich wäre auf jeden Fall darfür, dass du häufiger über (un)aufgeklärte Mordfälle berichtest.

Thumbsucker hat gesagt…

Ja da gäbe es schon ein paar interessante Fälle. Ich werde heute Abend mal anfangen, etwas über Jon Benet Ramsey zu schreiben.

Das Problem bei den meisten ungeklärten Fällen ist aber, dass sie auf Gerüchten und Spekulationen basieren. Da kann man jede Story in der Luft zerreißen, weil die eine Website wieder genau das Gegenteil von der anderen behauptet. Aber mal schauen, was sich daraus machen lässt.

Anonym hat gesagt…

Auch ich bekenne mich als "HeulNicht" Junkie. Bin immer richtig frustriert, wenn du mal 2-3 Tage nix postest.
Die Mischung der Themen finde ich optimal.
Wird nie langweilig. Mach weiter so^^

Thumbsucker hat gesagt…

@Anon: Danke, HeulNicht kommt ohne Nebenwirkungen, da kann man ruhig Junkie sein ;)

Ja ich weiß - manchmal ist es schwer zu schaffen, neben den alltäglichen Dingen auch noch Posts einzustellen. Manchmal hab ich auch schlicht keinen Bock, kommt auch vor ;)
Muss mir mal einen Partner suchen, der mich vertritt, wenn bei mir absolut nix geht. Dennoch klasse, wie die Leserschaft mir hier die Treue hält, auch wenn's mal 2-3 Tage keine neuen Posts gibt.

Susi im Wunderland hat gesagt…

jaa das mit der kohle ist echt kake...sonst wär ich ja auch schon überall gewesen^^....aber ich dachte eher an so interessante einblicke in das land...ich fand zum beispiel den post über den ganges in indien sehr interessant....ein paar fakten über länder die einen anspornen geld zu sparen um das land zu besuchen^^....ich bin ja immer viel zu faul um richtig zu rechechieren..deswegen hoff ichs das dus machst :P... also auf den punkt gebracht mehr über andere länder und kulturen :D

 
Real Time Web Analytics