Was Nespresso verbieten will...


...muss ich hier natürlich posten, damit es genügend Leute sehen - schon aus Prinzip, abgesehen davon geht es dabei um Fair Trade  und das sollte man auch unterstützen. Umgekrempelt wurde der Spot von/für Solidar Suisse, deren Website zwar momentan nur schwer erreichbar ist, wenn ihr es dennoch versuchen wollt - klick.




Grundsätzlich finde ich solche Aktionen gut. Weniger gut finde ich allerdings, dass man George Clooney (oder irgendjemanden) ungefragt vor den Karren spannt. 


3 Responses So Far:

Anonym hat gesagt…

Ach, der wird das wohl verkraften ^^
Sehr geile Botschaft, muss ich einfach mal so sagen ;-)

Thumbsucker hat gesagt…

Naja, schlimmstenfalls wird er sie gemeinsam mit Nestle verklagen ;)

Susi im Wunderland hat gesagt…

nestle ist doch der größte dreck hab ich gehört....villt kannst du was dazu posten...oder zu mägges ...allgemein zu den großen konzernen....ich wette die haben alle viel dreck am stecken

 
Real Time Web Analytics