Hardcore-Planking


Planking ist nicht mehr wegzudenken aus der Webgemeinde. Ob man es nun sinnvoll/witzig findet, oder nicht - bei allen möglichen Gelegenheiten fühlen sich Menschen dazu genötigt, zu "planken", um ein Foto davon ins Web zu stellen. Manche von diesen "Plankings" bereiten mir physische Schmerzen ^^


















Welcher davon bin ich? ;-P


12 Responses So Far:

Anonym hat gesagt…

also ich finde schon dass das wegzudenken ist.

JohnnyLunchbox hat gesagt…

Thumbsucker, du bist der auf dem Springbrunnen...richtig? :P

Thumbsucker hat gesagt…

@Anon: ich könnte auch darauf verzichten, aber der "Trend" lässt sich einfach nicht beerdigen...

@Johnny: Nö, leider falsch geraten ;

Susi im Wunderland hat gesagt…

uuhh biste wirklich hier drauf....? dann tippe ich auf das vorletzte?!

Anonym hat gesagt…

Dinge, die die Welt nicht braucht:
- Planking
- bittere Orangen-Marmalade
- Krieg

Anonym hat gesagt…

Gibt doch schon einen "neuen" Trend. Dafür braucht man allerdings 2 Personen.
Einer stellt den Körper und der andere den Kopf.
Daraus entstehen dann Bilder die den Eindruck erwecken, dass der- oder diejenige geköpft wurden und der Kopf noch lebend neben ihm oder ihr liegt.
Nennt man wohl Horsemaning und sieht so aus:
http://kurier.at/multimedia/bilder/4068898.php

Thumbsucker hat gesagt…

@Susi: nein, ich bin da nirgends drauf - ich muss nicht bei jedem Scheiss mitmachen ;)

@Anon: Yep, das sehe ich auch so. Schon mal Orangenwein probiert? Sehr genial.

@Anon2: gibt dann noch Owling, Batmaning und weiß der Geier was. Ich persönlich finde alles entbehrlich, aber Horsemaning ist doch witzig ^^

Alex hat gesagt…

http://3.bp.blogspot.com/-fIpfuxaogLI/TpgohpoeeLI/AAAAAAAAGfU/fCqtgncyrWU/s1600/4219be.jpg

Wenn dann is das thumbi :D

Anonym hat gesagt…

Was war eigentlich der erste Plank der jemals unternommen wurde? Achja und du bist natürlich der vorletzte weil du ja aus den Bergen kommst und dein Fahrrad nicht im Bild ist.

Thumbsucker hat gesagt…

^^ ob ihr es glaubt, oder nicht: auch in Österreich gibt es Flachland. Um in die Berge zu kommen, muss ich erst mal 2 Stunden mit dem Auto durch die Gegend gurken, bei uns gibt es grad mal ein paar Hügel zum Rodeln ;)

Thumbsucker hat gesagt…

p.s. Planking gibt es seit 1997:
Gary Clarkson (* 1982) und Christian Langdon (* 1985) und weitere Freunde aus Somerset, England, begannen sich 1997 zu Hause an allen möglichen Plätzen stocksteif hinzulegen und nannten es Lying Down Game. Mit der Zeit begannen sie, sich gewagtere Plätze auszusuchen, zuerst an öffentlichen Orten, dann mitten in der Stadt. Schon Langdon hing von einem Hausdach und probierte es auf einem spitzen Zaun; es machten immer mehr mit. Ende 2007 starteten die beiden die Facebook-Gruppe The Lying Down Game.[1] Diese zog in den ersten beiden Wochen über 1.500 Mitglieder an.[2] Im September 2009 hatte sie 64.000 Mitglieder[1], im Mai 2011 über 107.500 Mitglieder und 20.500 Fotos.[3]

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Planking

Susi im Wunderland hat gesagt…

och das wär aber ganz witzig wenn du dich unerkannt irgendwo eingebaut hättest....sachen die einen nerven kann man ja mit humor nehmen und selbst mal ausprobieren^^

 
Real Time Web Analytics