Musik - Live Dubstep Cover


Beginnen wir den Samstag mit Musik - für die meisten von uns wird er ja auch damit ausklingen.
Kann man Dubstep mit richtigen Instrumenten einspielen? Klar doch - natürlich. Wenn man dem Bassisten jetzt auch noch den leuchtenden Laserring vom Finger zieht, dann ist dieser live eingespielte Track auch noch sehenwert, hörenswert ist er sowieso. Würde doch wesentlich mehr Spaß machen, als ein Typ mit MacBook Pro, der noch nie eine Gitarre oder Drumsticks in der Hand hatte.





Lohnt sich übrigens, sich auch den restlichen Kram von Pinn Panelle reinzuziehen - ihren YouTube Channel findet ihr hier.  Eine Website haben die Jungs auch noch - cool. Ausnahmsweise poste ich sogar den Link zu Pinn Panelles Facebook, denn Talente soll man ja bekanntlich fördern.


14 Responses So Far:

Zirox hat gesagt…

gefällt mir sehr gut...

Anonym hat gesagt…

mir gefällts auch!!

aber den Ring, der wirklich scheiße aussieht, gehört zum Effektgerät und macht den speziellen Sound. Sieht man auch hier ab 2:53
http://www.youtube.com/watch?v=pXkV55co9Zw&

Thumbsucker hat gesagt…

Yep, ich steh auch drauf. Ich mein...mit Garageband kann das (fast)jeder.
Aber das Konzept "5 Typen mit Skills treffen sich, werfen ihre Instrumente an und bringen sie in Einklang" finde ich wesentlich hörens/sehens/bezahlenswerter ;)

Thumbsucker hat gesagt…

p.s. @Anon2: Danke für die Erklärung - ich dachte, der Ring ist nur trashiger Schmuck(habe ich schon öfter gesehen) ;)

Thorag hat gesagt…

hmmm sorry wollte eigentlich nur ändern *hust

Danke für den Tipp bin gleich mal auf die Seite und hab mir die Free Songs gesichert ^^

grüsse

Thumbsucker hat gesagt…

Freut mich echt, dass die Jungs bei euch gut ankommen :)
Man *muss* solche Typen pushen, sonst geht "Musik" bald mal den Bach runter ;)

Thorag hat gesagt…

Wenn pushen dann richtig ich erlaub mir mal https://www.amazon.de/Pinn-Panelle/dp/B004BG3YNE/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1317492083&sr=8-1
Hoffe das geht in Ordnung?

Thumbsucker hat gesagt…

Klar doch ;)

andre hat gesagt…

Ich muss zugeben ich bin überrascht wie gut die das gemeistert haben!
Also ich drumme ja seit ich 6 bin und mach also auch so ein bisschen gescheit Musik aber ich wär nie draufgekommen sowas auf die Beine zu stellen.

Thumbsucker hat gesagt…

Also als Drummer hast du schon mal grundsätzlich meinen Respekt verdient. Mit euch steht und fällt eine Band. Bei mir hat's leider nur für's Akkordeon gereicht, nach 7 Jahren Ziehharmonika hatte ich die Schnauze voll vom Musizieren ;)

andre hat gesagt…

Haha, das wollte mir mein Opa immer beibringen xD

Mathias hat gesagt…

"Yep, ich steh auch drauf. Ich mein...mit Garageband kann das (fast)jeder."

Das Video in allen Ehren, aber das ist einfach nur Bullshit - wer sich mal mit der Produktion von elektronischer Musik beschäftigt hat, weiß, welch Wissenschaft es darstellt, auch nur einen ordentlich klingenden Subbass hinzubekommen oder Beats, deren Samples nicht nach 08/15 klingen. Vor allem, da es mittlerweile so viel technische Möglichkeiten gibt, dass die Erwartungen des Publikums viel höher sind als ein aus Roland 808s und 303s bestehender Acid-House-Song. ;)

Thumbsucker hat gesagt…

Ja klar ist es ein wenig übertrieben, gehört schließlich dazu. Wenn ich Musik bewerbe, die mir gefällt, haue ich grundsätzlich auf den Putz ;)

Ich kenne übrigens jemanden, der Garageband UND Roland verwendet. Zugegeben - was er veranstaltet, klingt katastrophal, aber er macht es mit Hingabe ;)

xL hat gesagt…

ich steh da richtig drauf!
allein die idee is schon goldig!

 
Real Time Web Analytics