Musik


Gleich vorweg - es gibt in diesem Video keine Brüste. Ein Cello, eine gute Stimme, ein wenig Beatboxing (und ein hübsches Gesicht) - mehr braucht es nicht, um hörbare Musik zu machen. "WTF ist ein Cello? Hat das was mit Dubstep zu tun?" nein, hat es nicht - ein wenig Kultur wird euch schon nicht schaden - schließlich ist Antoniette Costa ganz ansehnlich, das sollte euch über den Kulturschock hinwegtrösten ;-)





Ist doch ganz hübsch anzuschauen, die Antoniette, gelle?
Hier geht's zu ihrer Website: klick


11 Responses So Far:

Anonym hat gesagt…

Was soll diese Beleidigung? Nur weil man Dubstep hört ist man nicht blöd!

Thumbsucker hat gesagt…

Ich höre selbst auch Dubstep, also kein Grund, zu hyperventilieren.
Hab ich doch glatt einen Zwinkersmiley vergessen, schon wird "Ironie" nicht erkannt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ironie

Anonym hat gesagt…

Meine Güte...die Leute besuchen einen ironisch-zynisches Blog und beschweren sich über Ironie und Zynismus. Wenn du noch immer nicht begriffen hast, dass Thumbs hier das meiste mit einem Augenzwinkern meint, ist dir auch nicht zu helfen.

Thumbsucker hat gesagt…

Gibt ja auch neue Besucher, die mich und das Blog nicht kennen, die nehmen das unter Umständen ernst. Mea Culpa - Dubstep Fans sind NICHT blöd ;)

Anonym hat gesagt…

Eigentlich biste als Blogger ja ne arme Sau. Egal was du schreibst, irgendeiner fühlt sich garantiert angepisst ^^

Thumbsucker hat gesagt…

So schlimm ist es nicht. Wer mich kennt, weiß, dass ich gerne mal ein wenig stänkere. Die einen mögen's, die anderen nicht.
Political Correctness hebe ich mir für ernste Themen auf, bei Themen wie Musik gibt es halt grundsätzlich einen kleinen Seitenhieb - auch wenn er mich mal selber trifft, is jetzt kein Drama ;)

Anonym hat gesagt…

das war von mir auch ironie. also mit der beleidigung. da vergisst man mal .....

Thumbsucker hat gesagt…

Na dann sind wir ja quitt ;)

Ihr dürft manches hier wirklich nicht so ernst nehmen, ich weiß natürlich, dass ich ab und zu mal etwas harsch rüberkomme. Das liegt zum Teil daran, dass ich einfach hintippe, was mir gerade in dem Moment durch den Kopf geht und um Teil an einer Portion Selbstironie. Muss man nicht ewig darüber diskutieren, das heben wir uns besser für wichtige Themen auf ;)

Thomas hat gesagt…

Die Stimme von der Frau ist leider nicht 100% meine Sache - une affaire de goût.

Allerdings muss ich mich dennoch bei dir bedanken, denn über die related videos zu deinem Clip bin ich auf dieses beeindruckende Cello-Duo gestoßen:

http://www.youtube.com/watch?v=jjOQac1vOEc

Thumbsucker hat gesagt…

Oh ja, die beiden sind sehr gut!
Klar - ist natürlich immer Geschmacksache. Aber wenn man nur Mainstream postet, haben unbekannte Künstler grundsätzlich keine Chance.

Imo werden klassische Instrumente vollkommen unterschätzt. Meist geht die Begeisterung dafür grad mal bis zum Kanon in D von Pachelbel, aber wenn man sich mal wirklich darauf einlässt, entdeckt man eine komplett andere Musikwelt.

Susi im Wunderland hat gesagt…

wunderbar....ich finde cello ganz klasse...ist mir sehr viel lieber als die violine.....und ganz ohne brüste gehts hier wohl auch nicht...der typ hat welche ;)

 
Real Time Web Analytics