Rythmus im Blut


Morgen ist Weihnachten und dann ist es wieder für ein Jahr erledigt. Und weil mir das weihnachtliche Gebimmel auf Schritt und Tritt schön langsam auf den Zeiger geht(immerhin habe ich es geschafft, dieses Jahr kein einziges Mal "Last Christmas" zu hören), jamme ich ein wenig mit dem Rythm-Goldie.






Wenn auf dem Tisch jetzt auch noch ein anständiges Bier stünde, statt dieser Bud Light Kloake(und die ist in den USA noch eins der guten Biere), wäre das richtig gemütlich ;-)


3 Responses So Far:

Angelika W. hat gesagt…

Ich finde einen Hunde-Thread recht passend um dir frohe Weihnachten zu wünschen. Noch dazu weil ich automatisch im gleichen Takt mit dem Kopf gewippt habe, wie er.

Also ich weiß nicht ob du Weihnachten eher besinnlich begehst oder es - so wie ich - eher als große Party mit tollen Geschenken nimmst. Aber ich wünsche dir mit deiner Familie in jedem Fall wundervolle Stunden :-*

Thumbsucker hat gesagt…

Hey du Urgestein ;)

Wir haben gestern spontan beschlossen, Weihnachten dieses Jahr stressfrei zu zweit zu verbringen, ganz ohne Terz und ganz ohne Stress - nicht im christlichen Sinne(wenn schon, dann im Sinne des fliegenden Spaghettimonsters), sondern im Sinne der Ruhe ;)
Familie kommt dann Sonntag und Montag an die Reihe.

Ich wünsche dir auch frohe Weihnachten, eine verrückte Party und grandiose Geschenke(ich vermute mal, du hast dir die Fingern wundgebastelt ;))

:-*

Susi im Wunderland hat gesagt…

das ist ja sooo putzig :D

 
Real Time Web Analytics