Transportschaden - FedEx?


Solltet ihr morgen vom Christkind ein Geschenk bekommen, dessen Zustand nicht gerade optimal ist und das einige Dellen aufweist, fragt mal nach, ob es vielleicht mit FedEx zugestellt wurde. Dort macht man sich nämlich zunehmend einen Spaß daraus, mit den Paketen ein wenig durch die Gegend zu werfen.







Der Slogan "Festtagsversand? Vertrauen sie auf FedEx" bekommt so seine ganz eigene Bedeutung ^^
Warum der "Kameramann" nicht das Fenster öffnet und dem Zusteller ein paar Nettigkeiten an den Kopf wirft, ist mir allerdings ein Rätsel.


4 Responses So Far:

Anonym 1 hat gesagt…

Das kommt davon wenn man keine echten weißen Amerikaner einstellt, sondern billige Mexikanische "Fachkräfte"

Thumbsucker hat gesagt…

Jaja. Dir auch frohe Weihnachten ^^

Anonym hat gesagt…

Ich würde den Job für 1 $ die Std auch nicht besser machen.
Im Gegenteil, ich würde die Packete gleich auf die Mülldeponie bringen.

Thumbsucker hat gesagt…

Der amerikanischen Mindestlohn beträgt 7,25 Dollar die Stunde. Ist zwar noch immer ein Almosen, aber genug, um seinen Job sorgfältig auszuüben. Gibt da drüben genug Menschen, die froh wären, diesen Job zu haben ;)
Scheint aber ohnehin mehr ein FedEx-spezifisches Problem zu sein, dieser Umgang mit Paketen ist dort anscheinend an der Tagesordnung.

http://www.youtube.com/watch?v=vjCrgUjsXZc

 
Real Time Web Analytics