Ein Schotte in Amerika


Wenn's ums Kochen geht, vertrauen die Amerikaner mit richtig Geld in der Tasche am liebsten den Europäern. Puck und Ramsay sind zwei Chefs, die es zu einiger Berühmtheit gebracht haben. Is aber auch nicht sonderlich schwierig, die amerikanische Kulinarik zu toppen - wer schon mal bei Hooters gegessen hat...fiel mir nur grad so ein ;-P
Gordon Ramsay ist der "Rach, der Restauranttester" Amerikas - mit dem Unterschied, dass einem das Gesicht nicht einschläft, während er Restaurants umkrempelt und mit den Besitzern streitet. Besonders beliebt ist er für seinen Umgang mit Gästen. Wenn man Ramsay gegenüber Wünsche äußert, hört man schon man Freundlichkeiten wie "Fuck you" und blonde Schönheiten werden zurück zum plastischen Chirurgen geschickt ^^





Damn...ich freue mich schon auf die nächste Staffel Hell's Kirchen ;-)


4 Responses So Far:

Anonym hat gesagt…

made my day

Thumbsucker hat gesagt…

Schotten halt. Gehören öfter ins TV ;)

Sven hat gesagt…

Was haben Kunden auch in der Küche zu suchen...

Thumbsucker hat gesagt…

Naja, der Clip ist ein Zusammenschnitt von "Hell's Kitchen". Quasi ein "Showrestaurant" mit offenem Küchenbereich. Vorne am Tresen zu suchen haben die Gäste dennoch nix, das stimmt.

Das amerikanisch-schottische Gegenstück zu "Rach, der Restauranttester" heißt übrigens "Kitchen Nightmares", muss man gesehen haben.

 
Real Time Web Analytics