Ich habe ja nix gegen Schwule...


...wirklich nicht - und Stammleser wissen das auch. Aber nach dem Genuss dieses Videos haben sich 3 Dinge für mich erledigt: Erdbeeren, Äpfel und Magnum Eis. Ich weiß ja nicht, ob Homosexuelle das hier erotisch finden...nö, ich glaube nicht. Und jetzt legt los- steinigt mich.






What the watch did I just fuck...?
Gerüchten zufolge soll es sich hierbei um den Werbespot für das neue iPad 3 handeln, kann ich aber nicht bestätigen...

Thumbsucker mal nicht politisch korrekt, sondern schockiert.


23 Responses So Far:

Anonym hat gesagt…

ich sag dazu nur, zum kotzen....
.... und ich bin schwul!

das ist eben das mediale bild das von uns kursiert, tucken, schlampen, lasziv und feminin... mann bin ich glücklich um meine haare am arsch!^^

das schlimme, ich will mir das ipad 3 holen wenns kommt.
jetzt verbinde ich bestimmt diese blonde tucke, mit dem morgentlichen einschalten des ipads... ich glaube ich muss zum psychater nach 2 wochen ipad!

greetz

Thumbsucker hat gesagt…

Ja danke für deinen Kommentar. Und ich hatte schon ein schlechtes Gewissen und wollte den Post editieren. Aber ich bin mir auch relativ sicher, dass die Mehrzahl der Homosexuellen mit diesen "Tucken" nix anfangen kann, denn genau die prägen sämtliche Vorurteile, die in unserer Gesellschaft kursieren ;)

Sorry @ iPad, aber der war einfach aufgelegt ^^

Anonym hat gesagt…

Ohne Witz, immer wenn es um Tunten oder Schwule geht kommen Sätze wie "Ich habe nichts gegen Schwule, aber..." oder "Tunten, Tucken oder Glööckler sind nur Vorurteile bla".
Egal, ob im RL oder in Foren, Blogs, etc.

@Anon Ich finde das Video und die Musik auch zum Kotzen und ich bin ein *damdamdam* ein random Typ im Internet. whatever.

msx78 hat gesagt…

erst einmal was zu meiner person: ich bin leider erst vor kurzem auf diese wirklich gute seite gestossen und hab sie umgehend in meinen favorites gespeichert. seither schau ich jeden tag kurz rein, um zu sehen, was es neues gibt und les dabei jeweils ein noch paar alte beiträge, so dass ich irgendwann mal alle durch haben werde (dürfte aber noch ein weilchen dauern...). ich glaube also, dich, mein lieber thumbsucker, einigermassen einschätzen zu können, denn im subtext gewährst du doch immer wieder einblicke in deinen charakter.

bei diesem kommentar bin ich aber doch etwas irritiert. nur weil zwei (nebenbei bemerkt, recht gut aussehende) kerle an obst und eis rumnuckeln vergeht dir die lust auf selbiges? ok, zugegeben: der clip wäre wesentlich angenehmer zu schauen, wenn die bärtige schwester nicht wäre und der soundtrack etwas "westlicher" klingen würde. dieses geschminkte wesen find ich doch etwas irritierend... :-S

aber jetzt stell dir mal vor, wie du den clip finden würdest, wenn sich da zwei heisse bräute und eine unsexy kampflesbe räkeln würden. das wäre für heteros ziemlich genau das, was es für uns schwule ist: ein mehr oder wenigr erotischer clip mit einer spur zuviel kitsch und 1/3 unpassender darsteller... ;-)

"toleranz sollte nicht mit akzeptanz verwechselt werden"

Thumbsucker hat gesagt…

@Anon: ja stimmt, du hast recht. Political Correctness. Auch ich gehöre zu denjenigen, die ein heißes Eisen etwas scheuen ;)

@msx78: auch dieser Post ist - wie das meiste hier - primär ironisch zu verstehen. Natürlich esse ich weiterhin Erdbeeren und lasse mir auch meinen Magnum nicht verbieten - Äpfel mochte ich auch vorher nicht ;)

Aber letztlich ist es ja so, wie Anon ganz oben schreibt: durch diese "Tuckerei" wird der Ruf von Homosexuellen in Stein gemeißelt - zumindest im Auge der breiten Öffentlichkeit. Ich kenne Schwule Männer und Frauen(habe vor Jahren eine Lesbe durch's Outing begleitet) und schätze sie alle gleichermaßen. Daher habe ich mir hierbei auch nicht lange den Kopf zerbrochen, denn ich weiß, dass sie meine Meinung hier teilen. Gilt natürlich nicht pauschal - klarerweise finden einige Leute diesen Clip auch erotisch.

Besides: ich mache mich über Heteros genauso lustig und verfüge über eine gesunde Portion Selbstironie und manchmal bin ich sogar ein wenig doppelmoralisch - aber ich stehe dazu @zwei heisse Bräute ;)

Anonym hat gesagt…

Aaach, Thumbs ist schon in Ordnung. Ich bin selbst auch schwul und bin, wie viele meiner Freunde, hier hängen geblieben. Thumbsucker ist schon so oft für Schwule eingetreten, dass jeder von uns versteht, wie das hier gemeint ist. Und ganz unrecht hat er ja auch nicht, denn auch meinem Partner und mir kommt es ein wenig hoch, wenn wir diese "Tucke" im Video sehen ;-)

msx78 hat gesagt…

nachtrag:

ich hatte den clip angeschaut und da waren noch keine kommentare, weswegen ich mich so formulierte, als ob es der erste eintrag werden würde. scheint wohl, als ob ich zu lange gebraucht habe... :-)

und dass du durchwegs mit (selbst-)ironie umzugehen weisst, hab ich schon mit freue bemerkt. bei dieser clip-beschreibung kam's aber irgendwie nicht ganz so rüber... naja, jeder darf mal einen schwachen tag haben ^^

Thumbsucker hat gesagt…

Ja danke für die Ehrenrettung - und so outen sich nach und nach die Stammleser, denen ich meine Visits zu verdanken habe ;)

Nö mal ernsthaft: dass mein Text zu diesem Video polarisieren könnte, war mir auch vorher schon klar. Mir war aber auch klar, dass ihr wisst, wie ich es meine. Ich bin nun mal hetero und kann daher nur aus der Sicht eines Heteros kommentieren. Aber ich schätze mal "Erotik" ist auch unter Schwulen ein sehr dehnbarer Begriff ;)

Thumbsucker hat gesagt…

@msx78: ja stimmt schon, mein Kommentar kommt bei genauerer Betrachtung tatsächlich etwas kühl rüber, wäre mir selbst gar nicht aufgefallen. Manchmal setze ich fälschlicherweise voraus, dass nach 4 Jahren Bloggen ohnehin jeder weiß, wie ich ticke und dann klinge ich schon mal etwas harsch und oberflächlich.

Ich will den Post aber nachträglich nicht entschärfen, sonst geht der Kontext hier in den Kommentaren den Bach runter ;)

Kane hat gesagt…

LoooL ich finds nur lustig, aber IST der Kerl in dem Video denn auch wirklich schwul??

Vor allem aber, das kyrillische, die typen und der Gesang, shit die passen alle nicht zusammen!

Anonym hat gesagt…

Habe ein bischen recherchiert...

Der Typ ist echt ziemlich bekannt, also in seiner Heimat (Bulgarien):

http://en.wikipedia.org/wiki/Azis

Er gehört zu den Roma und kandidierte sogar schonmal fürs bulgarische Parlament. Er ist schwul (mit einem Mann verheiratet) und hat obendrein noch ne Tocher.

Der Typ kommt mir in etwa so vor wie das bulgarische Pendant zu den südafrikanischen Musikern "Die Antwoord", falls ihr die kennt?

Bei beiden gilt scheinbar das Motto: "Je bizarrer, desto besser!"

Thumbsucker hat gesagt…

THX für die Background-Infos. Wir Österreicher schicken ja vermutlich bald ein ähnliches Kuriosum zum Songcontest. Nennt sich "Conchita Wurst" und ist ne Frau mit Bart - oder ein Mann mit langen Haaren und sehr femininem Touch(ist aber hetero und hat eine feste Beziehung, soweit ich weiß). Vielleicht bald eine neue Stilikone der Schwulenbewegung - würde zumindest Sinn machen.

Anonym hat gesagt…

Ja die Wurst kenn ich eh^^

Habe mir jetzt einige Videos von diesem Azis angesehen.

Und ich muss ganz ehrlich sagen, man kann darüber denken wie man will, aber eines muss ich schon festhalten:

Dieser Mann muss eine ordentliche Portion Mut und Durchsetzungskraft besitzen. Noch dazu in Bulgarien, ein Land, dass eigentlich nicht gerade für Liberalität bekannt ist. Respekt! So eine öffentliche Karriere zu starten, trauen sich mit Sicherheit die wenigsten Menschen.

Thumbsucker hat gesagt…

Mut gehört auf jeden Fall zu diesem Auftritt - nicht nur in Bulgarien, überall auf der Welt, die Toleranz gegenüber Schwulen ist ja imo eher rückläufig.

Ich habe mir das Video grad noch mal angesehen, weil ich wissen wollte, was genau ich daran so schräg finde. Vermutlich ist es dieses Androgyne, der weiße Bart, der Lipgloss und er hat für dieses Outfit auch zu wenig klar definierte Muskeln, ist so ein bissl schwabbelig, das Allgemeinbild ist da halt sehr bizarr - ich kann es nicht genau definieren ^^

Er könnte auch als Frau durchgehen, ich glaube mit der Wurst verstünde er sich prima ;)

Anonym hat gesagt…

Du willst es noch schräger?

Dann sieht dir dieses mal an:

http://www.youtube.com/watch?v=Ym57Mk_ThH8&feature=related

Exzentrisch durch und durch.

PS: sagt dir eigentlich "Die Antwoord" was? Zusammen mit Azis würden die ordentlich durchdrehen!^^

http://www.youtube.com/watch?v=KbW9JqM7vho

msx78 hat gesagt…

ich muss jetzt doch noch kurz einen kommentar loswerden, und zwar zu tom neuwirth alias conchita wurst: ich bin 2006 per zufall beim zappen bei starmania gelandet und innert sekunden-bruchteilen hin und weg von ihm gewesen. zuckersüsses gesicht, charismatische ausstrahlung und vor allem eine unglaubliche hammer-stimme! (leider gibts die meisten clips davon nicht mehr auf youtube)

ich hab damals schon GEWUSST, dass dieser typ es weit bringen und seinen weg ins showbiz machen wird (er war damals gerade mal 17/18). dass er nun als nationale prominenz gilt hab ich aber nicht mitgekriegt (ich bin übrigens schweizer, da dauerts bisweilen etwas länger...).

wie auch immer: dass er sich nun wurst nennt und als travestiekünstler auftritt haut mich ehrlich gesagt grad etwas aus den socken. der war früher, bitte verzeiht meine formulierung, so eine geile sau! und heute?! eine kreuzung aus david bowie, bill kaulitz und george michael mit langen haaren und titten... diese mischung muss ja echt nicht sein. er ist übrigens seit starmania offen schwul und für meinen geschmack grenzwertig tuntig.

und ohne jetzt dem werten admin ins gehege kommen zu wollen, poste ich mal einen link zum besten verbliebenen clip aus starmania mit tom neuwirth:

http://www.youtube.com/watch?v=kIwXt1MY4jo&feature=related

Thumbsucker hat gesagt…

Also mit diesem Video hast du mir jetzt echt die Nacht versaut - und ich dachte, Samwell (What What - In the Butt) sei nicht mehr zu toppen ^^ http://www.youtube.com/watch?v=fbGkxcY7YFU

Von Die Antwoord kannte ich Enter the Ninja, gefällt mir sehr gut und läuft beim Biken auch auf meinem Player. Die Clips von Die Antwoord können auf labile Persönchen allerdings schon ein wenig verstörend wirken ^^

Thumbsucker hat gesagt…

@msx78: ich habe rein gar nix gegen Tom Neuwirth, das kam falsch rüber. Im Gegenteil - ist ja nicht gerade so, als hätte Österreich sonderlich viele nennenswerte Künstler zu bieten. Ich finde es aber auch schade, dass er nur durch seine Kunstfigur "Conchita Wurst" zur Bekanntheit kommt - aber vermutlich muss man sich heutzutage etwas einfallen lassen, um auf dem Musikmarkt überhaupt eine Chance zu haben.

Dass er schwul ist, wusste ich allerdings nicht. Ich dachte, mal ein Artikel gelesen zu haben, in dem er als Hetero deklariert wurde - spielt jetzt aber auch keine große Rolle. Nachdem ich keine deutschsprachigen Castingshows verfolge, bin ich da nicht so auf dem laufenden.

Wirklich, wirklich gut fand ich allerdings einen Kandidaten von American Idol - und zwar Adam Lambert. Der Typ hat eine Röhre, unglaublich. Ebenfalls bekennender Schwuler - leider ebenfalls nach seinen Auftritten bei American Idol mehr ins Tuntige abgerutscht und ist seither mehr auf Glamour in Las Vegas umtriebig, was ich sehr bedauernswert finde. Brian May von Queen hatte ihm sogar angeboten, bei einem Auftritt von Queen Freddie Mercury zu ersetzen, was ja schon fast ein Ritterschlag ist.

Hier ist er vor seiner Transformation zur "Glamour-Tucke":
http://www.youtube.com/watch?v=aFCgIkG1Ttc

Und hier danach:
http://www.youtube.com/watch?v=wmXQFwlD7vk

Du weißt, was ich meine, gell ;)

Kilgore Trout hat gesagt…

Also ehrlich, würde jetzt exakt der gleiche clip mit frauen anstatt von männern gedreht werden könnte er zur besten familiensendezeit als werbeclip laufen.

doch nun sind es eben männer und alle drehen am rad als hätten sie noch nie etwas schrägeres gesehen, mach euch locker, so etwas gibt es eben auch egal ob es euer weltbild passt oder nicht.

anon über nora hat gesagt…

also mal ehrlich - das video finde ich absolut albern, und hätte man die männer durch frauen ersetzt, dann fände ich es genauso albern xD vielleicht wollten die produzenten nur zeigen, wie sinnentleert so ein wir-räkeln-uns-äroddisch-herum-video ist, und haben es karikiert, indem sie es mit männern drehten?
oder es handelt sich wirklich um die ipad3-werbung, wie thumbsucker orakelt hat^^

Anonym hat gesagt…

Azis finde ich genial + manchmal auch daneben,sehr humorvoll und alles was er tut ist durchdacht.Wenn man sich seine Interviews ansieht/anhört ist er mir sehr sympatisch.Auch finde ich ein Großteil seiner Viedeos
sehr ästhetisch.So einen hübschen Transvestiten habe ich schon lange nicht gesehen.Und Männer die so mit den Hintern wackeln können finde ich sexy.(Seine Vorbilder sind( u.a.) Madonna+Michael Jackson.)Auch von seinen vielen Duetten bin ich sehr begeistert.Nun ja die Texte vieler Musiker sind nicht gerade geistreich.Mir geht es auch mehr um Sound+Rhythmus,und wenn ich tanzen will denke ich nicht an den Text
Gruuuuuuuuß von Tictic(ab und zu mal die Sau rauslassen)

Anonym hat gesagt…

Tictic die 2.te

Bin per Zufall auf die Chalga Musik gekommen nämlich:
Über die Balkan Mucke von Shantel,Boban+Marko Markovic und viele andere.
Auch sie laden ein mit dem Hintern und natürlich auch mit dem Rest (Körper)zu wackeln. Ebenso kann ich euch sehr den Gypsie Swing empfehlen.
Gruuuuuuuuuuuß Tictic

Anonym hat gesagt…

zu Anonym 24,2012
Danke für "die Antwoord" Sie sind nicht so sexy wie Azis aber sehr interessant werde mich weiter mit Ihnen auseinandersetzen.
Wenn du auf diese Art von Mucke stehst kann ich dir/euch den Musiker
Bong Ra empfehlen.!Und Chonchita Wurst werde ich mir auch noch anschauen+anhören.
Gruuuuuuuuuuuuuuuß Tictic

 
Real Time Web Analytics