Mit dem Auto unterwegs in Polen


Nun bin ich ja bisher noch nie mit dem Auto auf Poles Straßen unterwegs gewesen, daher kann ich nicht berurteilen, ob die dort alles so fahren. Aber angeblich ist der Fahrstil in diesem Video dort standart und demnach werde ich es auch in Zukunft vermeiden, in Polen mit dem Auto zu fahren. Ich hänge nämlich an meinem Leben ^^







Obwohl es ja ein Stück außerhalb unserer Stadt auch nicht anders zugeht. Zu Autos mit bestimmten Kennzeichen hält man schon mal grundsätzlich etwas mehr Abstand, um sich einen Blechschaden zu ersparen.


5 Responses So Far:

Anonym hat gesagt…

mal ehrlich, wie schafft man es in all diesen Situationen immer noch auf die Hupe zu drücken? Ich meine, ich hatte auch schon einige brenzlige Situationen, aber Hupen ist das Letzte was mir da in den Sinn gekommen ist.
Also wie geht das? Sagt man sich schon beim Einsteigen: "Ich behupe grundsätzlich alles was da ist wo ich sein will."
Und nimmt man wirklich beim Ausweichen noch eine Hand vom Lenkrad?

Und warum werden überhaupt noch Hupen ins Auto gebaut? Braucht doch keiner...

Thumbsucker hat gesagt…

Ja stimmt, das ist eine interessante Frage. Wenn's knapp wird, denke ich auch zu allerletzt an die Hupe. Vielleicht ist das bei den Polen so wie bei den Italienern, die können auch nicht ohne das Ding. Italiener hupen allerdings meistens erst dann, wenn es schon zu spät ist.

Anonym hat gesagt…

steht das blaue "L" bei 2:10 für "Looser"?^^

Anonym hat gesagt…

Offenbar warst du noch nie in Berlin unterwegs.
Da erlebst du auch alles was hier gezeigt wird

Susi im Wunderland hat gesagt…

ich kann mir das video zwar grad nid reinziehen weil mein inet voll lahm ist, aber ich war ma in polen als austauschschülerin und da hat der vadder uns mit dem auto gefahren und ups ist aus versehen ins gegenverkehr einer schnellstraße gefahren .... wie es sich später herausgestellt hat war er auch noch betrunken ...und wurde aufdringlich -.-

 
Real Time Web Analytics