Schwule Marines


Nachdem wir diese Woche schon eifrig darüber diskutiert haben, ob AZIS, der Typ aus der nagelneuen iPad 3 Werbung, es unter Umständen ein wenig übertreibt mit der Demonstration seiner sexuellen Orientierung, schiebe ich jetzt noch ein Bild mit Seltenheitswert hinterher. Schwule Marines dürfen sich seit ca. 6 Monaten ja bekanntlich endlich outen in der US-Army.


Dass das Outing in einem Testosteronverein wie der US-Army dennoch nicht sonderlich einfach ist, kann man sich wohl vorstellen. Manche haben dennoch Mut genug - und das finde ich wiederum klasse, auch wenn der Anblick doch etwas ungewohnt ist ;-)


4 Responses So Far:

Anonym hat gesagt…

Wi-der-lich
Da schau ich mir lieber die toten Marien an.

Stephanie hat gesagt…

@ Anonym: was ist da widerlich?
ICH sehe da nur Wiedersehensfreude, Liebe und Zärtlichkeit... und ne riesen Portion Selbstbewusstsein & Mut ;)

Anonym hat gesagt…

Das der Soldat sich mit Armen und Beinen sich so festklammert schaut für mich witzig aus. Hauptsache glücklich.

@Stephanie
Wirklich?
Ich sehe nen riesen Baby mit Tarnmuster Pyjama der gerade gestillt wird.

stephanie hat gesagt…

würdest du das auch sagen, wenn da eine hübsche, schlanke, sexy Marine- Braut anschmiegen würde?

 
Real Time Web Analytics