Gefährliches Workout...auch ein wenig hirnrissig


Warum man das tut, weiß ich nicht. Vielleicht...weil man nicht ganz richtig läuft im Kopf. Weil man ein wenig Aufmerksamkeit braucht, oder weil man schlicht ein Video mit dem Titel "The World's Most Dangerous Workout on a TOWER" auf YouTube hochladen will. Wie auch immer - NICHT nachmachen. Wenn dann was passiert, wird herumgeheult.






Natürliche Auslese...


5 Responses So Far:

Hurkunde hat gesagt…

Luschen, trauen sich nicht mal länger als 2 Sekunden ohne Halten :/

Anonym hat gesagt…

In Russland sind die Drogen wohl zu teuer, deshalb müssen sie sich so den Kick holen.
Ist das nicht derselbe Turm wo du auch schon ein Video gepostet hast?

Thumbsucker hat gesagt…

Ja, es sieht fast so aus, als wäre das der gleiche Turm. Naja...andererseits ist es immer noch besser, die Russen besorgen sich ihren Kick mit dieser Akrobatik, als sich Krokodil und ähnliches Zeug reinzudrücken.

Anonym hat gesagt…

Der Typ hat sicherlich gehört, wer heute im Sport was werden will,
muss um bekannt zu werden 'n härteren Aufschlag als Boris Becker haben...
Vll. hat er was falsch verstanden ;-)

Ich verstehe nicht, wie man dieses Risiko eingehen kann, weil (z.B. wg. des Windes) unkalkulierbar... Wenn's schiefgeht, wird eklig.
Sei's drum.

Anonym hat gesagt…

Und meine Eltern wollten mich untersuchen lassen weil ich als Jugendlicher auf Kräne und Funktürme geklettert bin.

 
Real Time Web Analytics