Kotzbrocken


Ich weiß ja, wie es sich anfühlt, sich beim Sport zu verausgaben. Aber ich habe mich dabei noch nie angekotzt. Versucht das mal im Fitnessstudio eurer Wahl, die haben da bestimmt eine Riesenfreude mit euch ^^







Mahlzeit!


4 Responses So Far:

Anonym hat gesagt…

Und wieder einfach nur: WTF!?

Thumbsucker hat gesagt…

Ja eh selber schuld, bevor man sich verausgabt, füllt man nicht seinen Magen mit Flüssigkeit. Nicht mal beim Leistungssport - und da gehen schon mal 2 Liter Schweiß pro Stune flöten, wenn man ordentlich Gas gibt, beim Kraftsport schon gar nicht.

Anonym hat gesagt…

muss man dann wirklich brechen?

Thumbsucker hat gesagt…

Wenn du dir vorm Sport Flüssigkeit reinziehst? Auf jeden Fall musst du dann brechen.

Gibt ne Faustregel - zumindest für Ausdauersportler:
Wenn man weiß, dass man z.B. länger als eine Stunde mit dem Rad fährt oder läuft, trinkt man davor 0,2l Afpelsaft gespritzt(Apfelschorle) und währenddessen immer nur mal einen Schluck, gerade genug, um den Flüssigkeitshaushalt auszugleichen - aber keinesfalls mehr, sonst schwabbelt der Kram in deinem Magen herum und steigt langsam die Speiseröhre hoch.

Apfelsaft deswegen, weil es der beste Energielieferant ist(scheiss auf Gatorade und Isostar) - halt nur nicht pur, denn sonst setzt dir die Fruchtsäure zu. Verhältns 1:1 - 1:3 mit Leitungswasser und du bist auf der sicheren Seite ;)

 
Real Time Web Analytics