Katzen stapeln


Ach Japan...immer wieder fällt den findigen Japanern etwas ein, um sich die Zeit zu vertreiben. Sind es mal keine bizarren Sexpüppchen, opfert man seine Freizeit halt diesem netten Spielchen, in dem es darum geht, Katzen auf einem schaukelnden Kratzbaum so anzuordnen, dass sie nicht runterfallen.




Die Musik ist wirklich einschläfernd...aber das Spiel soll angeblich die Intelligenz fördern. Lasse ich mal dahingestellt. Versucht das mal mit echten Katzen.


4 Responses So Far:

Johann III. Sobieski hat gesagt…

Ich mag die Musik

Thumbsucker hat gesagt…

Und ich dachte, du bist mehr der Typ für einen strammen Marsch.
So kann man sich täuschen...

darkchyld hat gesagt…

umgekippt sind sie. mit einem deckenspanner. um haaresbreite das aquarium verfehlt. also die echten.

Thumbsucker hat gesagt…

Wir haben nur 2 Tiger, da kann man nicht viel stapeln.

 
Real Time Web Analytics